Bezugsverhältnis?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für 39 vorhandene Aktien hat man 39 Bezugsrechte und kann somit 1 neue Aktie bekommen. Du hast also 1220 Bezugsrechte und rechnerisch Anspruch auf 31,28 neue Aktien (31,28 = 1220 : 39).

Du stehst also vor der Wahl:

31 neue Aktien (für 1209 Bezugsrechte) zu bekommen und kannst 11 Bezugsrechte verkaufen oder

32 neue Aktien zu bekommen und müsstest dafür noch 28 Bezugsrechte kaufen.

Der Verkauf-/Kaufpreis wird börsentäglich an der Börse bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neuerdings
24.05.2017, 18:55

Danke für die Antwort. Ich trage also 1220 Bezugsrechte und 31 Stück ein, um nichts dazukaufen zu müssen. Und den kleinen Rest bekomme ich dann als Dividende?

0

Was möchtest Du wissen?