Wird K+S pleite gehen?

3 Antworten

Persönlich glaube ich nicht mehr an K+S. Habe mich von der Aktie vor einiger Zeit getrennt. Hoffentlich werde ich es nicht bereuen.

Nach dem 100 jährigen Kalender wird es wieder einen strengen Winter geben:

http://kalender.rohrmann.com/cms/2013

Davon profitiert K+S. Ergo: Unbedingt halten!

Das Salzgeschäft ist nur 30% der Aktivität von K+S. Es bleibt abzuwarten wie sich der Kalipreis entwickelt.

0

Wenn der Kalipreis unter 300 USD fällt wird K&S ums überleben kämpfen müssen. Es hängt ganz davon ab ob der Russe ernst macht und die Preise wirklich sinken werden. Derzeit sollte man über eine Investition in K&S abwarten. Es kann noch viel tiefer gehen. Die Lage ist ernst zu nehmen.

Was möchtest Du wissen?