Mehrere Depots bei der Bank - ist das möglich und sinnvoll?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sicher wird das möglich sein. jedoch sollte man sich auch die steuerliche sicht überlegen. wenn du 2 depots hast, dann wird vermutlich jedes depot einzeln für sich abgerechnet und von der bank die steuer abgeführt. die banken vermerken auch die verluste und rechnen sie gegen bei den neuen orders.

damit kann es zu dem fall kommen, dass du einen verlust hast bei depot 1 und einen gewinn bei depot 2, jedoch werden beide nicht gegengerechnet - ausser die bank hat ein intelligentes depotübergreifendes system.

damit ist zu klären, ob man sich die mglw. zuviel gezahlte steuer über die steuererklärung holt oder ob die bank depotübergreifend arbeitet. tut sie das nicht, hat man a) arbeit und b) einen liquiditätsnachteil, der erst durch die steuererklärung ausgeglichen wird.

überlege, ob deine vorteile die möglichen nachteile übertreffen.

Was möchtest Du wissen?