Ausgleichszahlung / Übertragung bestehender Grundbucheintrag?

2 Antworten

Das ist ein stinknormaler Kauf und du zahlst natürlich auch Grunderwerbsteuer. Du kaufst praktisch der Ex ihren Grundstücksanteil ab. Mit einer "Ausgleichszahlung" hat das nichts zu tun, wie auch?

Es ist ein notarieller Kaufvertrag zwischen Dir und der Ex erforderlich und nicht die Bank, sondern der Notar gibt diesen Vertrag dann an das Grundbuchamt zum Vollzug.

Aus der Frage und dem geschilderten Sachstand geht nicht hervor, welche Rolle "die Bank" hier hat. Also kann ich nur vermuten, dass der Kaufpreis finanziert und für "die Bank" eine Grundschuld eingetragen wird. Auch das veranlasst der Notar.

Weitere Infos mangels fehlender Schilderung nicht möglich.

Die Grundbucheintragung erfolgt, wennm dann nur über einen Notar. Und der macht einen normalen Kaufvertrag. Über die Bank erfolgt die Abbezahlung eines Kredits, ob die dich in den Kredit lässt oder deine Sinderzahlung annnimmt. Muss man mit denen klären, auf jeden Fall werden die die Sonderzahlung nur gegen Vorfälligkeitsentschädigung nehmen.

Voher mal durchrechnen "wieviel bereits bezahlt ist" !

Grundbuchauszug... ab wann bekommt man diesen regelmäßig?

Hallo,

Ab welchem Zeitpunkt bekommt man normalerweise Einblick in das Grundbuch? Angenommen man ist an dem Kauf einer Immobilie interessiert und möchte gerne ein verbindliches Angebot beim Makler abgeben. Der Makler will in den nächsten Tagen dazu ein Wertgutachten zuschicken, ist dabei üblicherweiseein Grundbuchauszug schon beigelegt?

...zur Frage

Kann ich eine Deutsche Immobilie anonym über eine ausländische Gesellschaft kaufen?

Zweck: Ich möchte einen privaten Kauf aus dem Ausland tätigen und möchte nicht mit meinem Namen im Grundbuch eingetragen werden.

Ich habe nicht die Deutsche Nationalität und bin auch nicht in Deutschland oder EU wohnhaft.

Was sind die Optionen? Zum Beispiel eine LLC in USA oder Ltd. in der Karibik? Was muss bei der Kauf beim Notar eintragen werden und kann ein Anwalt mich vertreten?

...zur Frage

Miteigentumsanteile der Ex an Freund (wegen Grunderwerbssteuer) - ICH bin aber in der Finanzierung

Hallo,

ich brauche dringend eure Hilfe! Um die Grunderwerbssteuer zu vermeiden sollen die Miteigentumsanteile am Haus von der Ex Frau (Scheidung ist bereits durch) an meinen Lebenspartner gehen und nicht durch mich gekauft werden.

Nun fühle ich mich aber doch etwas versunsichert denn ich bin ja mit meinem Freund zusammen im Darlehensvertrag, zahle die Ex-Frau mit aus und zahle auch schon recht lange die Raten hälftig mit ab.

Ich vertraue meinem Freund, aber ich möchte mit ins Grundbuch, denn ich hafte schließlich auch und würde leer ausgehen wenn etwas passiert.

Gibt es Wege um ins Grundbuch zu kommen ohne dass die Grunderwerbssteuer fällig wird (das wären ca. 11.000 Euro)? Heirat, Schenkung (aber dann würde ja Schnekungssteuer fällig...) Übertragung?

Hilfe! Ich bin mit der Thematik gerade etwas überfordert, will mich aber absichern denn ich investiere und riskiere ja finanziell ja auch viel.

Herzlichen Dank im voraus

...zur Frage

Grundbucheintragung bei Immobilienkauf?

Hallo liebe Community,

ein guter Freund von mir möchte eine Immobilie mit seiner Freundin und seiner Mutter Finanzieren. Der Kredit würde aber nur über die Mutter und Freundin laufen, er würde gar nicht im Kreditvertrag mit drin stehen weil er noch nicht Kreditwürdig ist.

Sie haben sich aber dazu entschieden das er und die Mutter im Grundbuch als Besitzer eingetragen werden, die Freundin möchte aus privaten Gründen nicht rein. Ist so eine konstilation machbar? Weiß die Bank später wer im Grundbuch eingetragen wird?

Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Grundbuch

Hallo Bin Miteigentümer eines Zweifamilienhauses mein Bruder hat jetzt die Teilungsversteigerung beantragt. Meine Mutter hat lebenslanges Wohnrecht mein Bruder hat es jetzt lösen lassen ohne meine Zustimmung Mutter hatte aber Zugestimmt . Ist die Lösung ohne meine Zustimmung überhaut machbar.Oder hat hier das Grundbuchamt einen großen Fehler gemacht, denn mit Wohnrecht hat das Haus ja weniger Wert .Ich möchte das Haus ersteigern.

...zur Frage

Wie lange dauert es bis die Eintragung einer Erwerbsvormerkung im Grundbuch vorliegt?

Uns steht jetzt den Kaufpreis für unsere Immobilie zur Verfügung.Nun müssen wir noch warten auf die Eintragung einer Erwerbsvormerkung zu unseren Gunsten im Grundbuch,Vorlage der Vorkaufsrechtsverzichtsbescheinigung und die Vorlage vollziehbarer Löschungsdokumente des Verkäufers.Kann mir jemand helfen und sagen wie lange das ca. dauern kann?Vilen Dank!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?