Angenommen man erbt das Haus seiner Eltern, geht das dann in die Zugewinngemeinschaft ein?

2 Antworten

@Matrix ist mit seiner Antwort seh schön ausführlich.

Die Kurzversion: Alle Erbschaften innerhalb der Ehe gehören zum Anfangsvermögen des Ehegatten, der geerbt hat. D. H. der andere Ehegatte hat nur einen Anteil (als Wertausgleich) zu bekommen, wenn die Immobilie einen Wert zuwachs hat. Aber es besteht kein Anspruch auf die Immobilie.

Soweit ich das beruteilen kann, wenn das Haus verkauft werden würde, dann würde der Verkauf des Hauses in die Zugewinngemeinschaft einfliessen. - Ich würde in jedem Falle zu einer Gütertrennung raten, schon von anfang an ist das nie verkehrt.

Jüngste Schwester erbt Haus der Eltern. Die zwei älteren Geschwister erhalten ihren Pflichtteil. Wer bezahlt den Makler um das Haus schätzen zu lassen?

...zur Frage

Witwer orientiert sich um- geht eine eingetragene Lebenspartnerschaft ein - fällt Witwerrente weg?

Habe da eine spannende Frage: Wenn sich ein Witwer mit Witwerrente um-orientiert und später eine eingetragene Lebenspartnergemeinschaft eingeht (sogenannte Homo-Ehe) - fällt dann seine Witwerrente weg?

...zur Frage

Wieviel erbt Schwester vom Hausverkauf der Eltern?

Hallo zusammen, mein Mann soll mal das Haus seiner Eltern erben. Seine Schwester hat früher schon einen Bauplatz bekommen und hat ihn nicht auszahlen müssen. Wieviel muss mein Mann seiner Schwester von dem evtl. Hausverkauf noch abgeben, wenn die Eltern versterben?? Wird ihr Grundstück mit dem heutigen Wert angerechnet oder mit dem damaligen?? Danke für die Antworten.

...zur Frage

Wer erbt das Haus, wenn bei Zugewinngemeinschaft nur der Mann im Grundbuch steht?

Familie mit Kind. Heirat 1998, Zugewinngemeinschaft. Hauskauf 1999, nur der Mann läßt sich ins Grundbuch eintragen. 2009 Familie und Kind sterben alle gemeinsam. Wer erbt das Haus? Eltern des Mannes, Eltern der Frau, beide Eltern zu gleichen Teilen?

...zur Frage

Wer erbt das Haus meines Mannes?

Mein Mann hat das Haus seiner Eltern geerbt. er alleine steht im Grundbuch. Wir haben 2 Kinder. Bin ich automatisch Alleinerbin des Hauses? oder nur zur Hälfte und je zu einem Virtel die Kinder?

...zur Frage

Haus von Eltern übergeben, die hatten Gütertrennung, wenn Mama ins Heim kommt, droht Rückforderung?

Mein Haus wurde mir von den Eltern überschieben (es haben beim Notar beide unterschrieben), aber eigentlich hatten die Gütertrennung (wegen dem Geschäft), wenn Mama nun ins Heim kommt, droht dann die Rückforderung vom Sozialamt, weil die Heimkosten könnte ich nie zahlen, und ihre Rente und auch Pflegeleistungen würden nie reichen. DAnke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?