Alte Steuernummer bei Abgabe mit Elster angegeben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

so etwas passiert schon mal. Eine Korrektur sollte kein Problem darstellen. 

Wenn die fehlerhafte unterschriebene Steuererklärung bereits eingereicht wurde, würde ich das FA im Vorfeld schon einmal telefonisch informieren, dass du aus o.g. Grund eine korrigierte Version übersenden möchtest. 

Der neuen unterschriebenen Erklärung für's Finanzamt, einfach nochmals eine kurze schriftliche Mitteilung dazu beizulegen. 

Gute Idee, aber ich würde nichts machen.

Entweder die finden durch die beigefügte Anlage "G" die neue Steuernummer selbst raus, oder die veranlagen unter der alten. Dann kommt irgendwann die Auffprderung mit der neuen Steuernummer und man antwortet, "ist schon unter ",,,,,,," veranlagt und der Fall ist auch erledigt.

Ich würde nicht durch einen Anruf die überlasteten Menschen von der Arbeit abhalten.

0
@wfwbinder

Ich habe diesen Rat aus meiner eigenen Erfahrung abgeleitet, denn mir ging es vor drei Jahren (alte Steuernummer eingetragen) ähnlich. 

Hätte ich nicht nach ein paar Wochen nachgefragt, ob meine Erklärung überhaupt angekommen ist, würde sie wohl noch heute auf Grund der falschen Steuernummer, unbearbeitet dort herumliegen. ;-))

Unser FA scheint ohnehin ein Fall für sich zu sein. 

0
@wfwbinder

Ach.....du meinst wohl, so etwas geht noch zu toppen ? hmm.....

 ;-))   

0
@wfwbinder

Mal als Rückmeldung:
Ich musste so oder so noch mit dem Finanzamt wegen deren Rückfragen telefonieren. In dem Zuge habe ich das auch gestellt.
Die haben gesagt, bei elektronischer Abgabe wird die passende Steuernummer auch elektronisch zugeordnet, so dass es überhaupt kein Problem ist, wenn man eine falsche Steuernummer angibt.

1

Was möchtest Du wissen?