Alte Kontonummer an neuen Kunden vergeben?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also meiner Meinung nach ist es so, dass alte Kontonummern auf keinen Fall neu vergeben werden.

Es ist, so meine ich,  absolut unmöglich, dass eine Bank eine Kontonummer  nach einer bestimmten Frist erneut an  einen neuen Kunden weitergibt.

Wenn auf ein geschlossenes Konto Geld überwiesen wird und  es nicht verbucht werden kann, geht das Geld zurück.

Der Vorgang dauert meist ein bis zwei Tage. 

Eine Kontonummer ist also nicht mit einer Telefonnummer  zu vergleichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während meiner Suche zu meinem derzeitigesn Problem bin ich auf diese Seite gestoßen. Mir ist es passiert, dass meine alte Kontonummer wieder vergeben worden ist. Im Jahr 2003 habe ich meine Bankverbindung geändert. Im Jahr 2008 bekam ich eine Steuererstattung, die nie bei mir ankam. Der Grund: Die Kontonummer existierte wieder auf einen neuen Eigentümer. Damals hat die Bank eine unkomplizierte Umbuchung vorgenommen. Nun ist meine aktuelle Steuererstattung wieder auf mein altes Konto (jetzt natürlich in eine IBAN umgewandelt) überwiesen worden. Hab zwar noch nicht mit der Bank gesprochen, befürchte aber nun, dass die das nicht mehr so locker sehen, wie vor 7 Jahren. Also kurz gesagt - so was gibt es wirklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich mir schlecht vorstellen und es wird auch nicht so sein das Deine alte Kontonummer direkt wieder vergeben wurde. Im Zweifelsfall hilft ein Anruf oder persönlicher Besuch bei der kontoführenden Bank. Die Überweisung kann von der Zahlstelle auch zurück gebucht werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Nummern werden neu vergeben aber nach einem bestimmten Zeitraum. Da Unterlagen in Deutschland für 10 Jahre aufbewahrt werden müssen, mag es auch sein, dass ein Konto nach Kündigung erst in 10 Jahren wieder neu vergeben wird.

Es ist zumindest aus logischer Sicht kaum möglich, dass die Konten einmalig sind, da die Menschen regelmäßig sterben sowie neu geboren werden. Dann müssten die Nummern schon bald unendlich lang sein, ist jedoch durch ISO Standards eingeschränkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vulkanismus
29.04.2015, 07:40

Das, was Du als Deine (alte) Kontonummer kennst, ist bei der Bank innerdienstlich viel länger und mit Prüfziffern versehen.

Somit ist eine zweite Vergabe technisch unmöglich.

So schaut´s aus !!

0

Überweise doch mal einen Cent auf Deine alte Kontonummer. Wenn es die Nummer nicht mehr gibt, kommt das Geld wieder zurück oder die Überweisung wird abgewiesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?