Neuvergabe Kontonummer

1 Antwort

Eine Konto Nummer wird immer nur einmal vergeben!

Es ist absolut unmöglich, dass eine Bank eine Konto Nummer nach einer "bestimmten Frist" erneut für einen neuen Kunden benutzt!

Das gibt es nicht und das wird es auch nie geben.

Die Kontonummern werden von der datenverarbeitung vorgegeben und sind bei vielen Banken neun-stellig, davon ist eine zahl ein Prüfziffer, daheißt im Ende achtstellig, also nur 99 Millionen möglichkeiten eine Konto Nummer zu vergeben, bei 80 Millionen Einwohner und das pro Bank.

Wenn du auf ein geschlossenes Konto geld überweist und die es nicht verbuchen kann, wird das geld zurück überwiesen. Dauert ein 2 Tage. Es sei denn die schuldest der Bank aus dieser Geschäftsverbindung noch Geld. Dann freut sich die Bank und verbucht es als "Eingang auf abgeschriebene Forderungen" Dann hast du keine Chance mehr an das geld zu kommen.

Hallo,

danke für die Antwort. Ich bin zunächt auch davon ausgegangen, dass es sowas nicht gibt. Im Internet habe ich allerdings auch schon anderes gelesen. Gut im Internet steht viel. Aber deine Antwort gefällt mir natürlich gut. So muss ich nur warten bis das Geld zurück kommt.

0

Geld ist heute zurück gekommen :) Scheinbar nach knapp 3 Jahren nicht neu angelegt und vllt. tatsächlich auch nie wieder neu angelegt. Besser wäre es ja. Danke für die Hilfe

elvis

0
@Elvis

Schön, dass die Frage für Dich zufriedenstellend ausgegangen ist.

Der "Lohn" der Antwortgeber ist die Bewertung.

Bitte nicht vergessen. Danke

0

Kontonummer verloren - was tun? (Bank of Scotland - Online Banking)

Ja, ich weiss war dämlich...aber ist numal passiert.

Also man sieht seine Nummer nur wenn man EINGELOGGT ist beim Online-Banking, was aber bei mir im Moment wegen Fehler bei der Sicherheitsfrage nicht mehr geht (und Freischaltung geht nur mit Kontonummer)

Es gibt keinerlei Schriftverkehr (alles nur online) und auch keinerlei E-Mails mit Kontonummer

Bei der Hotline gibt es keine Login-Freischaltung ohne Kontonummer, per E-Mail gibt es auch keine Kontoinformation, nun möchte ich einen Brief schreiben aber weiss nicht was ich dort schreiben soll, damit die meine Nr. herausrücken ? (Das dauert sicher ewig bis ich da ne Antwort bekomme, daher möchte ich gleich das richtige schreiben...)

Alle Daten bei der Konoteröffnung, Login-Namen (aber nicht Passwort)....was noch? Einfach fragen was ich machen soll? (evtl. muss ich ja Personalausweiskopie hinsenden oder so)

Eigentlich würde ich am liebsten das Konto ganz kündigen und das Restgeld auf Referenzkonto überweisen lassen, aber das geht sicher auch nicht ohne Kontonr.? (Normalerweise geht Kündigen auch nur Online über Login....) Hat jemand einen Tipp für mich?

...zur Frage

Bei welcher Bank kann ich meine Kontonummer behalten,wenn ich innerh. von Deutschland umziehe?

Bei der Sparkasse vor Ort geht das wohl nicht. Gibts Banken, die deutschlandweit im selben Bankennetz sind und deshalb die gleiche Kontonummer anbieten bei Umzug?

...zur Frage

Überweisung zurück, da Kontonummer nicht mit Kontoinhaber identisch trotz neuer EU-Richtlinie?

Eine Überweisung von mir ist zurückgekommen mit dem Hinweis, Kontonummer nicht mit Kontoinhaber identisch. Ich muss doch eigentlich gar nicht mehr den Empfänger angeben. Hat sich also bei den Banken doch nichts geändert?

...zur Frage

Darf die Bank Gebühren verlangen, wenn sie eine falsche Überweisung zurückholt?

Eine Freundin hat mir erzählt, dass sie ausversehen eine falsche Kontonummer für eine Überweisung genutzt hat. Dieses ist ihr einige Tage später aufgefallen. Laut der Auskunft der Bank ist es dann nicht mehr so einfach das Geld zurückzuholen. So wurde von der Bank das Verlangen einer Gebühr gerechtfertigt. Ist das zulässig? Wie hoch die Gebühr war, weiß ich nicht mehr, aber eigentlich ist eine Bank doch dazu verpflichtet dem Kunden bei der Wiederbeschaffung seines Geldes zu helfen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?