sieh es als Gehaltsanhebung, das ist doch positiv, logisch daß auch Sozialabgaben bzw. Steuern anfallen. Es sei denn, man legt diese in Altersvorsorge an, dann ist das Ganze Abgabenfrei. Bei der Auszahlung wiederrum muß mann dann aber doch wieder Steuern bezahlen. Aber grunds. sehe ich mehr Vor-als Nachteile

...zur Antwort

bei Ausländern die in Österreich Zinsen erzielen, wird die Quellensteuer abgezogen und an den Wohnsitzstaat abgeführt-ohne weitere Infos hierzu. Hier gilt wie in Luxemburg eine Ausnahme von der EU Zinsrichtlinie

...zur Antwort

So einfach kann man das nicht festlegen: Grundsätzlich macht es nur da Sinn, wo die Position wie erwartet in die richtige Richtung geht-den Abstand setzt man abhängig von Depotumfang, Stückzahl, Risikobereitschaft-also individuell.

...zur Antwort

Es greifen unterschiedliche Regeln. Die gesetz. Verjährung liegt bei 3 Jahren-ab dem Jahresende, in dem der Anspruch entstanden ist. Tarifverträge können aber so wie Arbeitsverträge kürzere Verjährungen vorsehen.Ein Gang zum Anwalt samt Vertrag macht für Betroffene also Sinn!

...zur Antwort

Verluste aus WP Geschäften bis 2008 verfallen steuerlich zum Jahresende 2013. Bis zu diesem Termin kann man die Verluste nutzen, um sie mit Gewinnen aus Verkauf von Aktien -Anleihen-Fonds-Zertifikaten zu verrechnen. Künftig ist das dann anders: Verlustvorträge verfallen nicht mehr ganz. Es wird dafür aber schwieriger, sie künftig steuermindern zu nutzen.Ab 2014 kann man Altverluste nur noch mit Gewinnen aus privaten Verkäufen verrechnen- dazu gehören dann auch der Verkauf von Antiquitäten oder Gold oder Immobiien in den ersten 10 Jahren.

...zur Antwort

wie wäre die Alternative in Euro mit der Nummer: LU 0114760746-die Kosten sind hier etwas höher wie bei Deinem vorhandenen Fonds. Aber schlecht ist der auch nicht.

...zur Antwort

empfehlenswert wäre es, lies hierzu http://www.gruendungszuschuss.de/unternehmerwissen/geld-steuern/fahrtenbuch.html

...zur Antwort

die Targobank Premium Karte hat auch Flugverspätung mitversichert, die Aussage stimmt also

...zur Antwort

Hast Du die Zahlung in Euro veranlasst? Als Sepa Überweisung sollte sie dann spät. Donnerstag dort sein, meist dauerts nur einen Werktag.

...zur Antwort