Was beschädigt den Magnetstreifen meiner EC-Karte?

1 Antwort

Die Antwort darauf würde mich auch interessieren, ich habe derzeit dasselbe Problem (Lastschriftzahlung funktioniert noch, alles Andere nicht mehr).

Laut Sparkasse ist der Chip-Tan-Generator daran nicht schuld, die einzige mechanische Belastung, die der nicht einmal zwei Jahre alten Karte widerfahren ist (abgesehen von Geldautomaten oder Bezahl-Kartenlesern). Die Karte wird in einer recht neuen Brieftasche aufbewahrt, an der sich keine metallischen Bestandteile befinden. Das Handy wird nie zusammen mit der Brieftasche in eine Manteltasche gesteckt (ist sonst zu dick).

Der TAN-Generator arbeitet nicht mit dem Magnetstreifen, sondern den Daten auf dem Chip. Für Probleme mit dem Chip wären eher mechanische Beanspruchungen oder Mikrowellen hoher Feldstärke als Ursache zu suchen.

0

Was möchtest Du wissen?