Wo kann man als Privatperson neue (originalverpackte) Bücher verkaufen/schnellstmöglich loswerden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vieleicht Anzeige machen bei Kalaydo, Quoka oder Ebay-Kleinanzeigen. Oder geh auf den Flohmarkt damit . Unter Markt.de kannst du es auch mal versuchen.

Danke für die gute Bewertung

Bei Weltbild gehts auch. Aber ich glaube (ich weis es nicht so genau) da bekommst du dann einen Gutschein keine Barauszahlung, was bei Momox gleich bezahlt wird. (voraussgestezt Momox akzeptiert die Bücher)

Ich würde dir Ricardo oder Amazon empfehlen. Bei Ricardo habe ich gute Erfahrungen gemacht. Bei Amazon weiss ich es nicht so genau, aber habe schon viel Gutes darüber gehört.

Ich gehe jetzt mal davon aus, du bist über 18, denn sonst klappen die jetzt folgenden Wege nicht.

Bei amazon und medimops kann man Bücher per Trade-In kurzfristig verkaufen, allerdings sind die Preise sehr unterschiedlich, je nach Verkäuflichkeit der Bücher.

Wenn du etwas mehr Zeit hast wäre ein eigener Verkauf über amazon und ebay die bessere Lösung.

Wenn du bereit wärest den Schenker anzusprechen, das du die Bücher nicht haben willst, dann kannst du ja nach dem Kassenzettel fragen und die Bücher in den jeweiligen Buchhandlungen zurück geben. --> das bringt 100% des Verkaufpreises, ist also die beste Lösung.

Amazon.de

Aber Achtung: Verkauf erst ab 18 erlaubt und es gelten besondere Regeln (erst wird die Ware versandt, dann bucht Amazon beim Käufer ab und spästestens nach 2 Wochen bekommst du das Geld überwiesen). Verkaufst du öfter Neuware (auch wenn es Geschenke sind) musst du dich ggf. beim Finanzamt anmelden. Gewerbeanmeldung ist dafür nicht erforderlich.

Alternative: eBay-Kleinanzeigen zur Selbstabholung gegen Barzahlung.

Was möchtest Du wissen?