Wie viel Prozent vom Brutto-Gehalt werden durchschnittlich ca. abgezogen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das hängt ganz vom Verdienst ab, der Steuerklasse, ob du in der Kirche bist etc.

Schau mal www.nettolohn.de dort hast du die Möglichkeit, die für dich relevanten Eingaben in den Gehaltsrechner einzugeben.

LG vom Polarfuchs

Das kommt darauf an wie hoch dein Bruttolohn ist. Du kannst so etwas in einer Steuertabelle nachlesen.

http://www.mmsgmbh.de/lohnsteuertabelle.…

Krankenversicherung richtet sich nach dem Satz der jeweiligen Krankenkasse. Zum Rest der Sozialversicherung findest du hier etwas:

Hallo,

der Polarfuchs hat Recht. Es können sich ganz unterschiedliche Abzüge einstellen. Z.T. kannst Du die Höhe der Abzüge aber selbst beeinflussen, z.B. durch die Eintragung eines Steuerfreibetrages oder mit einer Betriebliche Altersversorgung, bei der Du durch Bruttoentgeltumwandlung Steuern und Sozialabgaben sparst. Danaben bleibt auch der Wechsel in eine günstigere Krankenkasse. Schau einmal auf www.wikicareer.de, wo Du neben den Infos zur Betrieblichen Altersvorsorge (Rubrik Magazin) und dem System der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung in Deutschland (Rubrik Lexikon) u.a. auch einen Gehaltsrechner findest. Dann kannst Du Deine geringeren Abzüge gleich online berechnen ;-)

GLG

Kommt auf Steuerklasse, Kinder, Konfession, Bundesland etc an!

Bei mir werden 33% vom Bruttolohn abgezogen.

Da das von vielen Faktoren abhängt (Einkommenshöhe, Steuerklasse, Familienstand...), musst du dir selbst einen Eindruck verschaffen. Google mal Lohnrechner.

Was möchtest Du wissen?