12 Euro netto sind wieviel brutto?

5 Antworten

Angenommen, du arbeitest 40 Stunden in der Woche (=173 Stunden im Monat).

Du möchtest netto 173 x 12 Euro ausgezahlt bekommen - also 2076 Euro.

Bei Lohnsteuerklasse 2 mit einem Kind, das auf der Lohnsteuerkarte eingetragen ist, müsstest du rund 3290 Euro brutto verdienen um auf 2076 Euro netto zu kommen (bei Zahlung der freiwilligen Kirchensteuer natürlich noch mehr).

3290 Euro brutto im Monat entspricht 19,02 Euro in der Stunde brutto.

Arbeitest du nicht 40 Stunden sondern Teilzeit, sieht das wegen der Steuerprogression anders aus.

Also ich verdiene z. B. 12,50 Euro brutto und bekomme davon 8,80 raus. Also ich schätze mal, Du musst ca. 16-17 Euro brutto haben um 12,00 Euro netto heraus zu bekommen. Da Du ein Kind mit auf der Steuerkarte hast bekommst Du ein bisschen mehr raus im Verhältnis als ich z. B. mit St.-Klasse I. Ich würde tatsächlich mal einen Steuerfachmann fragen

Hängt leider wirklich noch entscheidend von der Stundenzahl pro Woche/Monat ab. Wenn du doppelt so viel (brutto) verdienst werden leider nicht unbedingt doppelt so viel Steuern fällig.

wie wärs, wenn du deinen stundenlohn mit der monatlichen stundenzahl 160-170 ca ? multiplizierst? dann gings doch, oder? geht ja nur um zirkawerte... lg

Ich bin manchmal echt hilflos stöhn Danke für den Tipp :-)

@nanninase

bitte, np - dividieren nachher nicht vergessen ;-) auch ichhier2007 hat sich was verdient... denn das is sehr richtig, was er/sie sagt^^ lg

Was möchtest Du wissen?