Sind 2000€ Netto ein gutes Gehalt?

5 Antworten

gegenfrage, was für ein Job ist es? darauf kommt es ja auch an.

generell sind 2000 netto nicht schlecht. Es sind bei Stklasse 1 um die 3200-3300e.

Du Verdienst ziemlich gut. Viele andere Menschen in deinem Alter verdienen viel weniger (oft hunderte Euro weniger). Viele verdienen nur 1200 € netto. In der Regel kannst du gut davon Leben, auch in einer Großstadt.

Das kann man so pauschal nicht beantworten, ohne zu wissen, welche Qualifikationen jemand hat und was er arbeitet.für den Verkäufer bei Aldi ists gut, für einen Piloten eher nicht.

Das ist ein super Gehalt und überdurchschnittlich.

Klar gibt es auch bessere, aber da ich in lange in der Industrie tätig war, weiß ich dass es Leute gibt die sich als Facharbeiter in Leihfirmen in 2 Schichten für 1100 Euro abrackern.

Für einen Single in Hamburg ist das ganz in Ordnung. Ich glaube jedoch, daß Hamburg ganz schön teuer (Miete und Lebenshaltungskosten)  ist, daher relativiert sich das ganze. 

hab ja gesagt NICHT hamburg

@falcooooo

Das habe ich überlesen. Du solltest dei dem Gehalt monatlich 200€ bis 300€ für die Altersrente zurücklegen!!! Mit dem Gehalt kannst Du Dir das locker leisten. Ich lege monatlich 500€ zur Seite und verdiene 3.000€. 

@christl10

ich spare 1000 genau...weiß nicht was ich kaufen soll...hab kleine wohnung, möbel, klamotten...kein auto (weil kein interesse und kaum nutzen)....

@falcooooo

Wie sparst Du das Geld? Auf ein Tagesgeldkonto? Ich spare monatlich in 5 Aktienfonds a 100€. Das Depot habe ich bei der Frankfurter Fondsbank und die Fondsanteile kaufe ich über einen Vermittler ohne Ausgabeaufschlag. So ist man an der Börse ständig investiert und das bringt im Jahr gerechnet im Schnitt 5 - 7% Rendite auf Dauer gesehen. 

@christl10

Sorry, hier wird sinnlos geblubbert und geplappert was das Zeug hält, nur damit man irgend was sagt. Die Frage war doch sooo einfach:  Sind 2000€ Netto mit 25 ein gutes Gehalt?

Was hat diese Frage also mit Altersrente usw. zu tun ???

Wenn ein/e 25-jährige/r in vielleicht 50 Jahren !!! Rente bekommt (falls es sie dann überhaut noch gibt (die Rente), dann hat das mit heute absolut nichts mehr zu tun! Also reden wir bitte von HEUTE.

Und für HEUTE in einer Großstadt sind 2000,--€ Netto - ob Single oder zu dritt - einfach zu wenig!

Nur noch schnell zur Info (auch wenn es nicht Hamburg ist ...  in Hamburg ist die aktuelle Durchschnittsmiete 11 - 13 € / qm.

@papavonsteffi

Daran merkt man die Schieflage dieser Gesellschaft. Mit 25 2000€ netto in Norddeutschland verdient man nur mit Masterabschluss (wahlweise Bachelor in bestimmten Fachgebieten) oder mit guter Berufsausbildung und Schichtarbeit...Die meisten, die ich kenne verdienen in dem Alter maximal 2500 Brutto (1600 Netto), viele eher noch weniger. Die leben doch auch? Und wie gesagt, meine Wohnung kostet 435€ WARM....Wo leben denn dann die statistisch unteren 50% der Gesellschaft? Auf der Straße? Bürokaufleute, Bäckereifachrafrauen, Aldi Kassierer, Handwerker, Einzelhandelskaufleute, Tourismuskaufleute, Maler...etc...die verdienen nach der Ausbildung (sagen wir mal mit Anfang 20) in Nordeutschland eher 1800€ Brutto (1200€ netto)....manche weniger...Bankkaufmann hier in Hannover verdient jemand mit 24 2200 Brutto, was total normal ist. sind auch nur 1450€ netto.....leben die alle auf der Straße?

@falcooooo

@Falco, bin ganz Deiner Meinung. @pagageno...hat eine ganz andere Lebenseinstellung. Demnach muss es ein Porsche sein und eine 80qm Wohnung in der Großstadt. Dann braucht man nämlich 3.000€ netto. Mein Bruder ist 27 Jahre alt und gelernter Industriekaufmann und verdient gerade mal 1.600€ netto. Vor einem Jahr hatte ich einen Mieter, der Raumausstatter war, der verdiente mit 23 Jahren gerade mal 1.300€ netto. Jetzt habe ich eine Krankenschwester mit 48 Jahren, die verdient gerade mal 1.700€ netto. Demnach kannst Du sicher sein, Du hast ein gutes Gehalt, wovon man gut leben kann zudem noch einiges zur Seite legen kann. Es wirst ja im Laufe der Jahre nicht weniger sondern eher mehr, wenn Du den Job behälst. Weiter so und lass die anderen schwätzen. 

@papavonsteffi

@ papavonsteffi : Nein, das kann man so allgemein nicht sagen. Nicht jede Großstadt ist teuer! Die in der ich wohne (gehört nicht zu den ganz großen in Deutschland aber definitiv eine Großstadt) hat eher geringe Lebenshaltungskosten. Ist natürlich auch nicht besonders schön hier aber nun ja, was will man machen.

Jedenfalls, 2000 Netto, also ich würd' mich freuen! Davon könnte ich (jung, gesund, single...) definitiv gut leben. Klar nicht luxeriös aber im großen und ganzen sollte es sich schon gut leben lassen. Derzeit habe ich 500 weniger, das ist schon recht knapp aber auch damit kann ich derzeit ordentlich leben.

Was möchtest Du wissen?