Wieso kann ich meine Kreditkarte überziehen?

5 Antworten

Ähnlich wie bei einem normalen Girokonto (also EC-Kartennutzung) gibt es oft auch bei Kreditkarten eine geduldete Überziehung des Limits - kommt immer auf die Karte, das Referenzkonto, die Bonität, die Bank usw. an! Für eine geduldete Überziehung fallen nochmals höhere Sollzinsen an. Bei der Berliner Sparkasse beispielsweise ca. 13 % Dispo und 18 % Überziehungszins beim Dispo.

Zu einer solchen Überziehung kann es kommen, wenn der Händler (Verkäufer) keine Echtzeitprüfung vornimmt, was inzwischen eher die Ausnahme ist. Auch wenn es hier schon anders beschrieben wurde, kann es auch in Ausnahmefällen bei guthabengeführten Kreditkarten (Prepaid-Kreditkarten) zu einer Überziehung kommen. Schau auch mal diesen Artikel: http://bit.ly/cEQNeG

Kreditkartenabrechnungen werden im Gegensatz zur EC-Karte (bei Bezahlung mit PIN) nicht in Echtzeit vorgenommen.

Die Bezahlung wird erst später (wann hängt vom Laden ab) der Kreditkartenfirma gemeldet, deshalb kann keine Limitprüfung stattfinden.

Was passiert wenn du überziehst hängt von der Kreditkarte ab, häufig kostet es extra Zinsen, aber nicht immer.

Die Abrechnung mit deinem Konto erfolgt idR monatlich.

Es gibt aber auch Guthaben Kreditkarten, die kann man nicht überziehen, dafür auch nicht überall nutzen, da findet nämlich eine Guthabenprüfung statt.

Die Abrechnung mit der Kartenfirma erfolgt erst später. Die Zinsen für das zusätzliche Darlehn werden dir dann natürlich zur last gelegt und sind nicht wirklich billig!

und wie lange dauert es bis die abrechnung folgt???

weil...es einige kreditkarten gibt...die den tatsächlichen saldo erst im nachhinein berechnen und es keinen automatischen stop gibt...somit wird, dass system nicht gleich abgefragt....dir ist aber schon der sinn einer solchen karte bewußt?

Das Limit einer Kreditkarte kann man nicht überziehen.

Doch geht bei mir auch, aber ich komm nur drüber, wenn noch etwas (z.B. 20 €) verfügbar ist und ich dann eine höhere Summe mit der Karte ausgebe, meinetwegen 60 €. Dadurch wäre ich dann also 40 € über dem Limit.....War bei mir schon oft so mit meiner VISA-Karte und es wird geduldet.

@rahel

Ich konnte letztes Jahr nicht mal meinen Rückflug aus dem Urlaub bezahlen (zumindest nicht an diesem Tag), weil der Betrag ca 45 € über dem verfügbaren Restlimit lag (es waren noch 180 drauf). Erst, als ich die schiefgelaufene Überweisung für den aktuellen Rechnungsbetrag in Ordnung gebracht hatte und das Geld angekommen war, konnte ich wieder damit bezahlen (MasterCard).

Was möchtest Du wissen?