Kreditkarten Antrag immer abgelehnt?

5 Antworten

Was hat den eine Kreditkarte mit Zinsen zu tun???????

Ich würde eben genau bei der Hausbank eine Karte beantragen. Die kennen Dich, können Dich einschätzen und verlangen mal 20 Euro im Jahr für die Karte.

Du solltest weiterhin beachten, dass bei jedem weiteren Antrag den Du stellst, Dein Score Wert sich in den Keller schraubt und besonders auch dann wenn Du abgelehnt wirst. Somit, lieber ein paar Euros investieren und dort die Karte holen wo es am einfachsten ist.

Keine Ahnung ob das für die von Interesse sein könnte, aber es gibt auch zahlreiche Guthaben Karten, sogenannte Prepaid Karten. Das umgehst Du die Schufa.

Eine Bankkarte bekommst Du überall, aber keine Visa Karte Zinsen spielen doch keine Rolle bei einer Kreditkarte deren Kontostand immer gedeckt ist, denn dann hast Du doch keine Zinsen zu zahlen. Du musst nur dein Lohnkonto auf der entsprechenden Bank einrichten Für USA ist aber sicherer wenn Du ei US $ Koto hast, dann gibt es nicht die üble Umrechnung bei Zahlungen, denn die Banken halten die Summen zur Verrechnung so lange zurück, bis für sie der Umrechnungskurs am günstigsten ist, blockieren aber dein Konto sofort bei Durchzug der Karte

Der Score Wert ist bestimmt zu niedrig, wie der sich zusammensetzt, ist ein Geheimnis, meiner ist höher, hab das mal beantragt, sprich die Selbstauskunft. 

Ich habe mal gehört, dass so was wie schlechte Nachbarn den eigenen Wert beeinflussen aber genau weiss ich das nicht. 

Ob das immer gerechtfertigt ist, ist die Frage, aber wenn du "nur" 95 % hast, muss irgendwas mal vorgelegen haben, vielleicht stehen noch alte Sachen drin, die du austragen lassen solltest.

Ansonsten ist eine Kreditkarte jedenfalls in meinen Augen sehr wichtig, denn ohne bist du nackt, es gehört teilweise zum guten Ton eine zu haben, mittlerweile auch in Deutschland ! Es kann sogar sein, dass je mehr Karten man hat, umso kreditwürdiger wirkt man, aber nur, wenn man damit gut umgehen kann. 

Soweit ich weiss, ist jetzt die Postbank nicht ganz vorne mit dabei, besonders " pingelig" zu sein aber die Banken werden wohl vorsichtiger. 

Bei der DKB gibt's ein Gratiskonto inklusive VISA-Karte.

www.dkb.de

aber da will ich mir keine Kreditkarte holen, die Zinsen sind enorm

Eine Kreditkarte kostet jährlich eine Gebühr (20-30 €), Zinsen werden nur fällig, wenn die monatliche Rechnung nicht sofort beglichen wird. Deine Hausbank, wo auch dein Gehalt eingeht, wird dir auf jeden Fall eine Kreditkarte geben.

Hol dir die Kreditkarte bei der Sparkasse. Man zahlt da keine Zinsen drauf. Die Beträge, die du mit der Kreditkarte bezahlst, werden dir einmal im Monat von deinem Konto als Gesamtbetrag abgebuch..... bis dahin hast du Kredit, deshalb heißen die Karten so. Wenn ich das Recht im Sinn habe, kostet die Kreditkarte 20 € im Jahr bei der Sparkasse.

Die Firmen/ Geschäfte... bei denen du mit der Kreditkarte zahlst, die zahlen die Gebühren, du nicht.

Oder willst du Bargeld mit der Kreditkarte abheben, dann sind deine Gebühren hoch, das stimmt. Aber in den USA kann man fast jeden Kleinbetrag mit der Kreditkarte bezahlen, man braucht kaum Bargeld.

Was möchtest Du wissen?