Wie wird das mit dem Hausverbot eigentlich kontrolliert?

5 Antworten

die TürsteherDedektive haben generell ein gutes Gedächtnis was Personen angeht, die Hausverbot haben. Wenn sie glauben dich erkannt zu haben, können sie jederzeit anhand deines Namens feststellen dass du Hausverbot hast. Wenn du trotz Hausverbot in den laden gehst droht dir eine Anzeige und das wird dann nicht mehr so spassig

Ich denke mal das die Türsteher sich ggf. schon Dein Gesicht gemerkt haben und Dich dann auch so aussortieren werden. Aber probieren kannst Du es ja aber bestenfalles auf ehrliche Art und Weise halt ;-)

Dein name wird in deren PC gespeichert und wenn du deinen Ausweis zeigen musst, dann sehen die auf der Liste wer Hausverbot hat.

Jetzt nicht denken, dass ich mich auskenne ;)

Aber ich zeig ja nicht meinen Ausweis.. :D

Wenn dich ein Türsteher oder Ladendetektiv wiedererkennt, was normal wäre, da diese Leute ein gutes Personengedächtnis haben, bekommst du eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch!

Nennt man allgemein Erinnerungsvermögen. Vor allem freche Gören merken die sich besonders gut.

Was möchtest Du wissen?