Wie viel kostet in etwa die Sanierung dieses Hauses?

5 Antworten

Mit dem Geld wirst du nicht auskommen,wenn du nicht vieles selber machen kannst.Musst du alle Arbeiten von Firmen machen lassen,lass lieber die Finger davon. LG gadus

Auch auf ungefähre Schätzungen würde ich mich nicht verlassen. Man muss 1. das Wissen eines Gutachters haben und 2. wäre es auch noch hilfreich, das Haus mal gesehen zu haben. Mit anderen Worten: lasst es lieber professionell begutachten. Das ist definitiv der bessere Weg.

Ihr müßt euch jemanden holen, der Fachmann ist und sich das vor Ort ansehen kann.

Wieso ist das Mauerwerk ölverseucht wenn Benzin ausgelaufen ist? Trockenlegung des Kellers geht nur bedingt. Nur das Mauerwerk kann man ggf. noch nachträglich isolieren; die Bodenplatte und die Fundamente nicht mehr!

Saniert erst mal alles von innen wenn alles dicht ist. Danach würde ich erst mal einziehen . Du kannst besser arbeiten als immer hin und her zufahren. Kernsanierung von innen müßtes du mit 400€ pro m² auskommen wenn du alles machen läßt.Bei Eigenleistung sparst du ungefähr für jede Std 15€ .Solltest du kein Handwerker sein,laßt die Finger von der Eigenleistung.Außen kommen nochmal ca.120€ pro m² Sanierungsfläche Außen dazu .

Schwierig zu sagen. Für die normale Sanierung kommt ihr mit den 100.000 Euro vermutlich gut hin, das wird kein Problem. Unkalkulierbar ist allerdings der feuchte Keller. Das müsste sich ein Fachmann mal anschauen um festzustellen, woher die Feuchtigkeit kommt und welche Sanierungsmaßnahmen nötig sind. Für die allgemeine Sanierung findest du hier ein paar Angaben, was mit welchen Budget möglich wäre http://www.energie-fachberater.de/news/energetische-sanierung-mit-unterschiedlichen-budgets.php

Was möchtest Du wissen?