100 jahre altes Haus kaufen/Sanierung!

3 Antworten

Hallo das klingt fast wie mein Haus. Nur etwas kleiner. Wir haben es ohne Kredite saniert, zumindest dass es bewohnbar ist. Wirklich nach und nach jedes Fenster erneuert. Die Heizung war das teuerste am Stück mit 20000.

Wir haben viel in Eigenleistung erbracht. Die fussböden, die Wände, das Dach. Und es dauerte seine Zeit und es gibt nun nach 15 Jahren immer noch Arbeit, aber ich fühle mich wohl.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo Jugendstiel,

die Frage wie hoch die Renovierungskosten sind oder wie viel Darlehen Du in die Sanierung stecken musst, kann ich Dir leider nicht beantworten. Hierzu kontaktierst Du am besten einen Gutachter, Architekten oder eine örtliche Baufirma, um die Kosten der Sanierung abzustecken. Wenn Du diese Zahlen vorliegen hast, kannst Du im nächsten Schritt an einen Finanzierungsexperten herantreten, um die Machbarkeit Deines Projekts abklären zu lassen.

Deine Frage zu den Fördermöglichkeiten möchte ich Dir natürlich gerne beantworten. Grundsätzlich hast Du verschiedene Optionen, um eine staatliche Förderung in Form eines zinsgünstigen Kredites in Anspruch zu nehmen.

Zum einen kannst Du rein für den Kauf der Immobilie das „Wohneigentumsprogramm“ der KfW-Bankengruppe nutzen, sofern Du das Haus auch selbst bewohnen möchtest. Hierzu stehen Dir bis zu 50.000 Euro als Darlehen zur Verfügung. Verschiedene Sollzinsbindungsfristen und Darlehenslaufzeiten ermöglichen Dir eine Abstimmung der Finanzierungsstruktur auf Deine jeweilige persönliche Situation und Lebensplanung.

Zum Anderen kannst Du verschiedene Förderdarlehen der KfW für Deine geplanten Umbaumaßnahmen nutzen wie z.B. das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ (Programm Nr. 151 und Nr. 152 - Einzelmaßnahmen). Dies betrifft unter anderem die Sanierung bestehender Immobilien. Voraussetzung für die Inanspruchnahme ist ein Gebäudealter von mindestens 16 Jahren (was bei Dir ja gegeben wäre). Innerhalb dieses Programms sind unterschiedlich hohe Tilgungszuschüsse seitens der KfW möglich, die abhängig von Deinen geplanten Maßnahmen sind.

Bitte beachte: Der Kreditantrag muss immer vor Beginn des Vorhabens (in Deinem Fall: vor Abschluss des Kaufvertrages) oder spätestens 5 Tage nach Notartermin gestellt werden.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen und Dich einen Schritt näher an Dein Traumhaus bringen.

Viele Grüße,

Florian Sprenger, Interhyp AG

Ohne das Objekt gesehen zu haben, kann Dir hier niemand die Kosten für eine Sanierung realistisch benennen! Denn niemand von uns weiß, wie viele Fenster erneuert werden müssen, wie viele Quadratmeter das Dach hat etc.

Das Dach hat ca.120 qm Spitzboden: Und ca 22 alte Fenster davon sind 4 mit Rundbogen.

Was möchtest Du wissen?