Wie viel Geld braucht eine 20 Jährige im Monat

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich hab mit 20 Jahren allein gewohnt und hatte ca. 650 € zur verfügung. Dafür gingen etwa 300 € für Wohnung, Telefon, etc raus und 350 € blieben mir für Lebensmittel, Klamotten, Party :-)

was hat das mit dem "nicht klarkommen zu tun? wenn du noch bei ihnen wohnst und sonst alles selber zahlen musst, ca. 1500 euro.. es sei denn du stehst auf ein Luxusleben

1500? das war wohl ne null zu viel nehm ich an:)

1500 Euro? nie.

ich muss Miete zahlen und Auto und Essen etc. Und gebe nichtmal 1500 EUro im Monat aus...

@Sumselbiene

Ist bei mir genauso, abgesehen von dem Auto...ich habe eine Montaskarte. Dafür brauche ich auch noch nicht mal 1.500€.

Sie soll sich mal was leisten können, nicht wie ne Prinzessin leben und sich später überschlagen, wenn sie mal alles selber übernehmen muss.

@Dutchess

Sorry ich wohne nicht in DE. Bei uns in der Schweiz ist das halt alles teurer. Wenn sie sonst alles selber zahlen muss, würde ich sagen 700-900 in diesem Fall. Kommt drauf an, wie oft sie auswärts essen muss, wie oft sie das Auto braucht, ob sie raucht, ob sie hoche Handyrechnungen hat etc..

Du brauchst Geld für Miete, Essen, Strom, Telefon, Kleidung und vielleicht auch für Medikamente, Versicherung, wenn du sparsam lebst und nicht am Wochenende auf die Piste gehst, kommt du mit 1000 Euro jeden Monat hin.

Es bringt dir jetzt nicht viel, wenn ich irgendeine Summe nenne.

Außerdem ändert sich der Betrag nicht, weil du dich nicht mit deinen Eltern verstehst.

Bliebe nur noch ein Auszug.

das muss jede 20jährige für sich selbst ausrechnen...

gibt sie viel geld für klamotten, kino, abendliche treffen in kneipen mit bekannten aus... usw... lg

Was möchtest Du wissen?