Wie viel (Brutto) sollte man mind. verdienen, um davon gut leben zu können?

5 Antworten

Von 3000€ (Brutto) kann man wirklich gut leben - auch mit Familie! Es kommt natürlich sehr auf die äußeren Umstände an: Eine Wohnung in Köln ist wesentlich teurer als in "Hintertupfingen". Die Lebenshaltungskosten sind in München wesentlich höher als z.B. in Göttingen usw.

Ich habe als Singel einige Jahre sehr gut von 900€ netto gelebt (in Norddeutschland). Und davon gingen schon 150€ für Zigaretten drauf :-) Und trotzdem habe ich mir eine große Wohnung (80m²) und z.B. Schuhe für 450€ leisten können. Es kommt sicherlich auch viel auf die eigenen Ansprüche an.

3000€ ist ein sehr guter Verdienst im Durchschnitt bekommt man doch eigentlich ca. 2000€ also 3000€ ist definitiv sehr gut, und leben kann man davon auch denke ich, kommt darauf an mit was du dich "zufriedengibst", wenn es nicht gerade ein Panthaus oder Ähnliches sein soll zahlst du evtl. 1500€ für die Wohnung, obwohl das total unterschiedlich ist, das kommt dann natürlich auf die Lage, die Größe etc. an... aufjedenfall dann noch ca. 50€ internet+ Telefon, 100€ essen(für eine Person), und den Rest kannst du dann für deine "Anschaffungen" aufbewahren....

Liebe Grüße

sprichst du von 3000 netto oder brutto ? ich geh mal stark von brutto aus...

dann bekommste nicht ganz 2000 netto. damit kommste über die runden. kommt halt immer drauf an wie groß die wohnung is, wieviel sprit du mit einem auto verfährst, was du für ein auto hast (finanziert / gekauft), wie oft du weggehst usw...

jeder hat ja so nen anderen lebensstandard

3000,--€ musst Du aber wohl erst mal verdienen, das haben ja wohl die Wenigsten??

um die 3000 euro

Was möchtest Du wissen?