Wie sind die Arbeitszeiten der Schaffner beziehungsweise Fahrscheinkontrolleure der DB AG?

6 Antworten

Ich bin Fahrgastbetreuerin bei einer Privatbahn in Niedersachsen. Wir haben eine Arbeitsvertrag über eine 40 Stunden Woche bei 6 Arbeitstagen. Oft werden es aber auch 50 oder 55 Stunden. Unsere früheste Frühschicht beginnt um 4:21 endet um 14 Uhr. Die späteste beginnt um 15 Uhr und geht bis 1:00 Uhr. Es gibt Arbeitszeiten von 8 Stunden bis zu 11,5 Stunden. Der Job ist anstrengend, macht aber auch Spaß.

schaffner(Zugbegleiter) fangen rund um die Uhr an zu Arbeiten.Auch an samstagen ,Sonntagen und feiertagen.das nennt man Wechseldienst.die Dienstschichten liegen meisst zwischen 7 und 12 Std.

Zugbegleiter arbeiten im so genannten rollierenden(unregelmässigen) Schichtsystem.Derzeit ca 40-42 Std/Woche.

10Stunden sind die Regel,Anfangszeiten rund um die Uhr

denke mal, dass die in schichten arbeiten müssen...

Was möchtest Du wissen?