Darf ich als DB Mitarbeiter privat Uniform kaufen und tragen?

5 Antworten

Die DB Netz Ag hat keine Unternehmensbekleidung an sich. (Bis auf ein Paar Fahrdienstleiter bei den Regionalnetzen die so einen Roten Pullover kriegen) Uniformen irgend eines Verkehrsunternehmens (DB Regio usw..) würde ich nicht anziehen weil man bei der DB Netz AG als Infrastrukturbetreiber kein Verkehrsunternehmen bevorzugen darf egal ob es zum DB Konzern gehört oder nicht. Die Uniform eines dieser Unternehmen zu tragen wäre schon etwas anmaßend. Ein DB-Rucksack hingegen ist völlig okay.

So verwirrend es klingt, die Deutsche Bahn hat keinen Richtlinien für das Tragen von Dienstkleidungen im Privatleben.

Schließlich ist es Werbung. Nur ein verantwortungsvolle Umgang mit die Dienstkleidungen wird erwartet.

Jetzt die Frage: Als Auszubildende bist Du noch nicht vollwertig DB Mitarbeiter und dazu hast Du keinen Kontakt mit die Kunden. Also prinzipiell hast Du kein Berechtigung für ein  Uniform, unvollständig noch dazu, zu tragen. Und ob die Uniforme frei zum Kauf sind ist ein andere Frage

Wenn´s dir Spass macht? Würde ich aber nicht empfehlen; könnte Ärger geben. 

Ach hast es geschafft, Glückwunsch :)

Habe noch nie gesehen, dass es irgendwo eine Jacke von der DB zu kaufen gibt. Ist wahrscheinlich auch nicht möglich, um Missbrauch durch Dritte zu vermeiden. Wenn du allerdings der Gewerkschaft EVG beitrittst, hast du die Möglichkeit einen Rucksack davon zu bekommen

Das könnte Dein Ausbildender als Anmaßung auslegen.

Was möchtest Du wissen?