Wie lange dauert es Geld vom Sparbuch abzuheben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von einem Sparbuch kann man nur etwas abheben, wenn man das Buch selbst dabei hat.

Dann kommt man aber eigentlich sofort an das Geld, man muss es sich lediglich am Schalter auszahlen lassen.

Sollte es sich um größere Summen handeln, ist es sinnvoll die Abhebung ein bis zwei Tage vorher anzukündigen, um sicher zu gehen, dass die Bank das Geld auf Lager hat. Unter Umständen wird man zur nächst größeren Filiale geschickt.

Das geht erst wenn du es Hast und dann auch nicht ohne.

Allerdings geht es auch nur wenn deine Oma dich als bevollmächtigen eingetragen hat, bzw. der Bank dieses meldet.

Das abheben an sich geht dann ganz schnell, nur an den Schalter, betrag nennen und je nach dem wie schnell die Dame oder der Herr hinterm Schalter arbeiten hast du dein geld.

Es geht ausschließlich mit dem Sparbuch, alles andere würde nur über Umwege gehen und wäre um einiges zeitintensiver.

Du brauchst das Sparbuch um Geld abzuheben, oder musst es verloren melden.

Bei Verloren dauert die Prozedur etwa 3 Wochen.

Du brauchst das Sparbuch (oder die Sparbuchkarte, wenn es ein Sparbuch z. B. der Postbank ist)

Was möchtest Du wissen?