Wie lange dauert es bis die Polizei sich meldet (Online Anzeige)?

10 Antworten

Das kommt mal drauf an, was Du angezeigt hast.

Bei Straftaten, bei denen Du geschädigt bist, irgendwann innerhalb der nächsten 3 Monate.

Bei Straftaten, bei denen Du nicht geschädigt bist gilt das Gleiche, möglicherweise dann jedoch auch niemals mehr, je nach Art der Straftat, da die meistenStraftaten nur nurch den Geschädigten selbst angezeigt werden können.

Bei allen anderen Sachen meldet man sich vielleicht, wenn man Rückfragen hätte, oder auch nicht.

Die Rückmeldung wird aller Wahrscheinlichkeit so aussehen, dass man Dich anschreibt, Du mögest am xx.xx.2014 um xx.xx Uhr auf der Polizeidienststelle XY vorstellig werden. Kommst Du nicht, ist das Ding erledigt.

Die Meldung: ...."Dort stand das ich warten soll bis sich der mir zuständige Beamte bei mir meldet...." ist rein automatisiert und geht hierbei nicht in die Tiefe der Möglichkeiten.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass Online-Anzeigen immer etwas länger dauern, als wenn du sofort vor Ort hin gehst.

An deiner Stelle würde ich einfach mal Anrufen und nachfragen. Sie werden dich dann höchst wahrscheinlich an die richtige Abteilung weiter leiten, wo sie dir dann deine Fragen beantworten können.

Ob deine Anzeige ankam oder nicht kannst du dort besser erfahren als hier bei uns :D

Ich wusste ehrlich gesagt nicht ob ich mich da melden darf. Da stand wenn mir noch was einfallen sollte dann solle ich mich nicht selber melden, sondern darauf warten das die sich bei mir melden. Das hatte mich jetzt etwas verunsichert. Aber danke, dann werde ich wohl einfach mal anrufen und hoffen das ich das durfte

@lana22

Nein ruf dort ruhig an, das mache ich genauso. Die werden dich wohl kaum anschnauzen. Ist ja nicht so, alsob du dort ständig wegen nichts anrufen würdest. =D

@Grapefruiit

Dann bin ich ja beruhigt. Ich gehöre noch zu den wenigen Menschen die einen riesen Respekt vor der Polizei haben, daher hab ich mich einfach nicht getraut. Ich warte noch etwas und dann rufe ich da mal an und frage nach ob sie wissen wie lange es noch dauert oder so. Danke! :-)

Mal eine ensthafte Gegenfrage: Warum sollte sich die Polizei denn überhaupt bei dir melden?

Es gibt verschiedene "Arten" von Sachverhalten, die man der Polizei zur Kenntnis gibt (=anzeigt, eine Anzeige ist an KEINE Form gebunden)

-eine Gefahr: die Polizei wehrt diese ab...erledigt.

-eine zivilrechtliche Angelegenheit: die Polizei ist nicht zuständig.

-ein rechtlich irrelevanter Sachverhalt: die Polizei kann,darf und wird nichts machen

-eine Ordnungswidrigkeit (OWi): die Polizei leitet es an die Ordnungsbehörde weiter

-eine Straftat: die Polizei (als Ermittlungsorgan der StA oder die StA selbst) nimmt die Ermittlungen auf

Wenn du bei einer Straftat (oder Owi) nicht als Zeuge oder etwaiger Beschuldigter (Betroffener) nochmal befragt/vernommen werden mußt, so gibt es keinen Grund seitens der Polizei/StA/Ordnungsbehörde nochmal Kontakt mit dir aufzunehmen.

Als Verletzter (!) im Strafverfahren kannst du beantragen, dass der Verfahrensausgang mitgeteilt wird.

Hat bei mir auch wochenlang gedauert. Einfach noch etwas warten :)

Ich habe nach einer Online-Anzeige 6 Wochen auf den Erstkontakt durch die zuständige PI gewartet.

Also Geduld haben

Oh, 6 Wochen? Gut, bei mir ist es erst 2 Wochen her. Dann ist es ja wirklich noch früh. Dann mache ich es nun einfach so das ich noch 2 Wochen warte und dann mal vorsichtig nachfrage! Danke!

Was möchtest Du wissen?