Wie kommen Ausländer an eine Umweltplakette?

6 Antworten

Die Plakette kann man sich auch online kaufen und ausfüllen. Im Fahrzeugschein steht die Zulässige Norm. Bei Benzinern mit Euro 1 bis 3 bekommt man die Plakette mit Euro 4.

Indem sie mit ihren Fahrzeugpapieren zur Zulassungsstelle gehen und dort die Plakette beantragen.

Wenn das Fahrzeug in Polen angemeldet ist, aber in Deutschland hauptsächlich betrieben wird, kann man bei der zuständigen Stelle auch eine Umweltplakette beantragen.

Eindeutig definiert ist die Vergabe der Plaketten nur für Autos mit deutschen Papieren. Hier richtet sich die Einstufung nach der Schlüsselnummer auf dem Fahrzeugschein. Bei allen anderen Fahrzeugen muss im Einzelfall geprüft werden, welche Umweltnorm sie erfüllen. Bei neueren Fahrzeugen aus EU-Ländern ist das in der Regel unproblematisch. Denn die deutschen Schadstoffgruppen orientieren sich an den europäischen Umweltstandards.

http://www.eu-info.de/leben-wohnen-eu/5861/unfall-strassenverkehr/Umweltzone-Auslaender/

Steht auf der Umweltplakette das polnische Kennzeichen? Ich vermute eher das dieses Fahrzeug aus D nach Polen überführt wurde.

Was möchtest Du wissen?