Wie kann ich die Diebin überführen?

5 Antworten

Diebe muss das Handwerk gelegt werden. Auch wenn es sich um kleine Beträge handelt, solltest du alles daran setzen, den Täter oder die Täterin zu überführen. Am besten gehst du zur Polizei und lässt dich beraten. 

Es gibt aber auch einen Trick:

Du legst deinen Geldbeutel so hin wie immer, und lässt dir Geld entwenden. Dann (bevor jemand nach Hause gegangen ist) rufst du alle zusammen, und  erzählst, dass die Geld abhanden gekommen ist, und das schon zum wiederholten Male. Du sagst aber, dass Geld sei präpariert gewesen, und der chemische Stoff würde nur unter UV Licht, oder Schwarzlicht sichtbar gemacht werden können. Die Gruppe soll noch eine Weile in der Tanzschule bleiben, weil gleich die Polizei mit der Speziallampe käme, und jede der Anwesenden seine Hände zeigen muss. Wenn dann eine anfängt wie verrückt ihre Hände zu waschen, ist das Verdachtsmoment zumindest groß.Und wer unbedingt nach Hause will oder sich entzieht, sollte auch unter den Verdächtigen geführt werden.

das Mädchen hat immer Privatstunden vor unserem Unterricht, daher ist sie oft allein in der Umkleide, also da müsste ich sie schon direkt beschuldigen...

am besten stellst du deine Tasche in deine Nähe tust so als ob du irgendwo hin gehst und dann versteckst du dich in de Nähe am besten mit einem zeugen oder Zeugin aber was wichtig ist auf jeden Fall keine falschen Anschuldigungen machen, im Zweifelsfall für den Angeklagten:)

das Problem ist, dass immer wenn sie alleine in der Umkleide ist, Geld geklaut wurde. Wenn jemand dabei ist, wird sie es nicht machen, nur wenn sie alleine ist. Daher die Idee mit der Kamera...

Kamera darfst Du nicht und wenn der Betreiber eine aufstellt, muss er öffentlich darauf hinweisen.

Am besten wäre der Standard: keine Wertgegenstände offen alleine lassen. 

Spind-Schränke oder zumindest kleine Schliessfaecher für Wertgegenstände sind sinnvoll.

Setze dich mit dem Betreiber der Tanzschule zusammen. Auch er wird ein Interesse daran haben, dass das ein Ende hat. Wer weiß wer noch alles beklaut wurde? Das ganze Ausmaß wird dir nicht bekannt sein. Ggf. führen diese Diebstähle sogar zu Umsatzeinbußen bei  der Schule.

Du darfst ohne seine Zustimmung eh keine Kamera aufstellen oder die Polizei einbinden. Die Polizei wird ggf. die Scheine mit einem Sprühmittel bearbeiten, dass unter UV-Licht sichtbar wird.

Ich hab mit ihm gesprochen, er denkt auch, dass sie es war, aber es gibt eben keine Beweise, meinte er.

Mit Diebesfallenpulver, sowas zum Beispiel:

http://www.coloprint.de/kriminaltechnik/diebstahl-fangmittel/

gibt es nicht irgendetwas was die Finger sofort sichtbar verfärbt, ist sonst komisch wenn ich erstmal mit meiner UV-Lampe kommen muss

@GiannaMila

Gibt es alles. Mit bloßem Auge sichtbar oder nur unter UV sichtbar.

Ich würde dennoch zum UV-Pulver tendieren, denn das andere Pulver verschmutzt nicht nur die Finger, sondern auch andere Sachen und geht kaum ab (evtl. Schadenersatz).

Was möchtest Du wissen?