Wer hat vorfahrt in diesem Fall (4er-Kreuzung)?

 - (Auto, Verkehr, vorfahrt)

5 Antworten

Beide ging aber nicht sonst wäre zwangsmäßig der rote in den blauen reingefahren (oder anders herum), daher auch meine Frage und der blaue könnt auch gerade aus fahren dann wäre gleichzeitig ebenfalls Problematisch.

Wenn der Platz zu eng wird, daß beide gleichzeitig fahren, müssen sie sich per Handzeichen verständigen. Einer muss dann warten, bis der andere abgebogen ist.

@Kitty0503

ok danke also gibt es da keine Regelung sondern einer von beiden sollte so nett sein und den anderen Fahren lassen.

Die beiden Fahrzeuge sind gleichberechtigt. Sie biegen nicht hintereinander ab, wie es früher war, sondern "schneiden" die Kurve und biegen voreinander ab.

Im Klartext heißt das, daß sie gleichzeitig fahren dürfen.

Das nennet man** voreinander** Abbiegen. Ist der Regelfall beim Abbiegen. Beide fahren gleichzeitig. Bei einigen Kreuzungen ist dies nicht möglich.d.h. die FZ müssen hintereinander Abbiegen. Ändert aber nichts an die Gleichberechtigung der FZ. Da müssen nur beide aufpassen + in erster Linie den Querverkehr beachten.

Ich denke auch der mit dem blauen, da seine 'Einfahrt' oder wie das auch heißt 'breiter' ist. Bin mir aber nicht sicher. :)

beide dürfen gleichzeitig fahren, sie müssen voreinander abbiegen.

Was möchtest Du wissen?