Wer hat Erfahrung mit Zahnerstz über die MDH AG

35 Antworten

Mein Zahnarzt empfahl mir ausschliesslich deutschen Zahnersatz, mit ausländischen hatte er bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht. Er sagte ich sollte selber bei Zahntechnikplus ein Angebot anfordern und Ihm das dann mitbringen. So haben wir es dann gemacht. Die Abholung der Abdrücke erfolgt am Tag der Operation und wurde pünktlich wieder zum einsetzen an meinen Zahnarzt geliefert. Alle waren zufrieden und ich kann wieder strahlen !

Neben den erschwinglichen Preisen hab ich mich auch wegen der Garantie schließlich ebenfalls für Zahntechnikplus entschieden.
Es war mir sehr wichtig, dass mein Zahnersatz in Deutschland hergestellt wird, nach so vielen, schlechten Erfahrungen mit Zahnärzten (!), welche mit Mdh zusammen arbeiten. Es war ein sehr gutes Erlebnis zu sehen, dass ich auch gute und preiswerte dritte Zähne von einem Zahnarzt meiner Wahl und dem Dentallabor meiner Wahl mit entsprechende Garantien zu bekommen.
Meine Zähne, also meine Dritten sind noch immer schön und beißen wunderbar.

Hallo, habe im November 2011 eine Brücke von MHD bekommen und bin voll und ganz zufrieden. Bei 1200 Euro Ersparnis am Eigenanteil würde ich es immer wieder machen. Ein besonderes Plus: die Farbe der Keramik wurde perfekt auf meine Zähne abgestimmt (es wurden 2 Farben gemischt).

MDH stellte Zahnersatz für mich her, der null Passung hatte. Nach x Verbesserungen wurde der Zahnersatz erst von meinem Zahnarzt und dann von Mdh zurückgezogen. Ich weiß von meinem Zahnarzt, dass ganz viele Zahnärzten in Deutschland mit denen zusammengearbeitet haben und dann zu dem günstigen deutschen Labor Zahntechnikplus gewechselt haben.Ich hab selber eine Teleskoparbeiten letztes Jahr von denen bekommen und die ist ohne Mängel.Habe 3500€ gespart gegenüber einem anderen Labor in München.Scheint eine Werbeaktion gewesen zu sein, da sie die unteren Teile kostenfrei aus Keramik hergestellt haben, um das Labor Zahntechnikplus bekannt zu machen.

habe in diesem Jahr eine umfangreiche Kronen- und Brückenarbeit in Keramikverblendung erhalten (Oberkiefer 13 Zähne/Unterkiefer 4 Zähne) und dabei fast 5000,-- EURO gespart. Der Ersatz sitzt 100 prozentig, ist von Form und Farbe nicht von meinen eigenen Zähnen zu unterscheiden. Der Biss wurde außerdem individuell genommen, so dass auch von daher alles passt. Und ich weiß, wovon ich rede, habe ich doch selbst 20 Jahre lang in einem Dental-Labor gearbeitet und mein Mann ist Zahntechnikermeister.

Hallo! Ich bin selbst Zahnarzt und habe ca. 8 Jahre lang mit MDH zusammengearbeitet. Meine Erfahrung in den ersten Jahren war sehr gut. Wenn die gute Abdrücke geliefert bekommen haben, war die Qualität in den ersten Jahren teilweise besser, als so manchem deutschen Labor. Die Qualitätskontrolle durch deutsche Zahntechniker hat funktioniert. Vor ca. 2 Jahren hat das Labor bzw. MDH in China kräftig expandiert. Schlagartig ist die Qualität der gelieferten Arbeiten wirklich schlecht geworden, von der Ästhetik ganz zu schweigen. Der Konzern soll wohl auch verkauft worden sein. Nach meinen Erfahrungen als Zahnarzt in den letzten zwei Jahren kann ich inzwischen leider Zahnersatz von MDH nicht mehr empfehlen!!! Enorme Qualitätsschwankungen mit Tendenz nach unten, schlechter Service, schlechte Kommunikation! Die besten Zeiten scheint MDH hinter sich zu haben!

Was möchtest Du wissen?