Wer hat Erfahrung mit Zahnerstz über die MDH AG

5 Antworten

Ich dachte (und ihr hört jetzt bestimmt die Enttäuschung) dem Labor MDH kann man vertrauen, die Prospekte wurden prompt geliefert und die viele Garantien versprochen. Aber nach drei  gescheiterten Zahnkronenproben kann ich euch nur abraten von dieser Firma. Die Zahnkronen hatten verschiedene Farben und waren von der Zusammensetzung auch verschieden. Meine Zahnärztin hat nur mit dem Kopf geschüttelt und dort versucht jemanden zu erreichen, leider ohne Erfolg. Das Ende vom Lied war die Stornierung des Auftrages und ich lauf nun nochmals vier Wochen mit Provis rum.

Die Zahnkronen kamen mit der Post und mein Zahnarzt könnte Sie nicht einsetzen, da die Zahnfarbe nicht stimmig war. Sie sahen etwas grün aus, wahrscheinlich schien das Grundmaterial durch. Mein Zahnarzt erteilte dann den Auftrag einem Spezialisten hier vor Ort. Das klappte dann ganz gut.

Nach drei Jahren MDH Zahnersatz wurde dieser nun entfernt. Der Zahnersatz Kronen und Brücken haben mir große Probleme bereitet. Ständig war mein Mundraum gerötet und ich bekam Pickel an der Lippe. Der Hautarzt schrieb ein Gutachten für die Krankenkasse und den Zahnarzt. Daraufhin wurde das Metall aus meinem Mund genommen und durch Keramikkronen von einem deutschen Labor, welches sich auf Biodings spezialisiert hat, vollständig ersetzt. Mein Zahnarzt hatte schon oft solche Reklamationen mit MDH Zahnersatz.

Hallo! Ich bin selbst Zahnarzt und habe ca. 8 Jahre lang mit MDH zusammengearbeitet. Meine Erfahrung in den ersten Jahren war sehr gut. Wenn die gute Abdrücke geliefert bekommen haben, war die Qualität in den ersten Jahren teilweise besser, als so manchem deutschen Labor. Die Qualitätskontrolle durch deutsche Zahntechniker hat funktioniert. Vor ca. 2 Jahren hat das Labor bzw. MDH in China kräftig expandiert. Schlagartig ist die Qualität der gelieferten Arbeiten wirklich schlecht geworden, von der Ästhetik ganz zu schweigen. Der Konzern soll wohl auch verkauft worden sein. Nach meinen Erfahrungen als Zahnarzt in den letzten zwei Jahren kann ich inzwischen leider Zahnersatz von MDH nicht mehr empfehlen!!! Enorme Qualitätsschwankungen mit Tendenz nach unten, schlechter Service, schlechte Kommunikation! Die besten Zeiten scheint MDH hinter sich zu haben!

Nach vielen Nachbesserungen, welche Erfolglos waren, reichte mein Haus und Hofanwalt eine Klage bei Gericht ein. Die Klage ging zunächst gegen den Zahnarzt und sollte auf das Labor, in meinem Falle das oben genannte, erweitert werden. Da die Haftpflichtversicherung alles ersetzte d.h. Zahnarztverdienst und auch die Laborkosten war eine vorzeitige Einigung möglich. Nach dem ganzen Ärger rate ich jedem von der oben genannten Firma ab.

Was möchtest Du wissen?