Privatinsolvenz und muss 1100 Euro für Zahnersatz zahlen...

5 Antworten

Guten Morgen, ich habe den gleichen Fall bei mir. Werde morgen zu meiner Krankenk. gehen. Habe von Bekannten gehört, dass die Krankenk. Ausnahmen machen. Es soll heissen: "Härtefall". Gehe doch auch hin. Viell. schreiben wir uns morgen oder spätetestens Don. wieder. Viel Glück (für mich natürl. auch) :-))

den Härtefall habe ich auch nicht bestanden unser Einkommen ist 240 euro über den Butto Lächerlich als wenn ich was von dem Bruttolohn hätte!!

@Giuli

Habe gleich ein Termin... wenn euch noch was in der Richtung zu Ohren Kommt bitte schreibt mir bin für jeden Rat dankbar. lg

Du solltest dir bevor du deinem Zahnarzt das Okay gibst auf jeden Fall vorher noch ein oder zwei andere Zahnärzte aufsuchen dir einen Kostenvoranschlag machen lassen.Ich war bei einem in Behandlung der wollte über 1000€ dazu haben.Habe gesagt kann ich nicht...dann waren es auf einmal nur noch 700€ und so weiter...zum Schluß kamen dann 340€ raus.Also laß dir nicht irgendwas aufschwatzen erkundige dich bei anderen Zahnärzten.

Die Krankenkasse übernimmt nur Protesen, es wird nicht dadrauf geachtet ob ich schön damt aussehe, sonder die Hautsacheist, ich kann Essen und wenn ich Schlafen gehe muss ich mein Gebiss ins Glas Legen... das ist deprimirent ganz ohne Quatsch ich bin erst 40 Jahre Alt das geht garnicht...Bei anderen Zahnärtzte habe ich auch schon gefragt Preislich tut sich da nicht viel...

@Giuli

Man braucht und soll die Prothesen Nacht gar nicht ins Glas tun.Ja ich weiß was Krankenkassen bezahlen und was nicht.Ich war ja selber in Behandlung.Was willst du denn für einen Zahnersatz haben?Willst du eine Sonderanfertigung mit Implantaten?Das zahlt keine Kasse und ist teuer.

Stimmt, es gibt Zahnärzte, die mit bestimmten Laboren zusammenarbeiten - und dann muß man nichts zuzahlen, weil die Krankenkasse alles übernimmt. Hat mir auch neulich gerade eine Freundin erzählt, die Krankenkassen sollen auch Listen darüber haben.

Frag doch noch mal Deine Kasse, ich weiß jetzt nicht, wie das in Deinem Fall ist, da ja der Zahnarzt zumindest schon mit Kostenvoranschlag usw. angefangen hat.

muß den alles auf einmal gemacht werden, versuch doch schrittweise vorzugehn, dann wird es nicht gleich am anfang so teuer....

Leider muss ich alles auf ein mal machen weil alles am Oberkiefer ist! sagt der Zahnartzt.

@Giuli

wenn du hartz4 bekommst oder sowas in der richtung könntestdu zum amt gehn und bitten das sie den betrag übernehmen und du zahlst ihn in raten ab....

Gestern Abend lief im Fernsehen eine Sendung über eine Zahnarztvereinigung die es nur auf Kassenkosten macht. Weiß leider nicht mehr wo aber das wird doch sicherlich raus zu kriegen sein.

Was möchtest Du wissen?