Hat einer von Euch Erfahrung mit der chinesischen Zahnersatz-Firma "MDH AG"Mamisch Dental Health?

18 Antworten

Zahnersatz aus China ist mir Vorsicht zu geniessen. Denn die Kosten, die man bei der Arbeit spart, gehen für den ganzen Aufwand drauf, der betrieben werden muss bis alles passt. Und was machst im Fall einer Reklamation? Die Beisserchen nach China einschicken? Jeder Zahnarzt, der etwas vom Handwerk versteht, wird solche Produkte nicht anbieten sondern auf die Arbeit der hiesigen Dentallabors zurückgreifen. 94% Einsparung der Zuzahlung halte ich für gelinde gesagt glatten Beschiss beim Gebiss :-). Lass dir auf jeden Fall vorher von 1-2 anderen Gschenspenglern ein Angebot machen - und denke auch immer an die jährliche Vorsorgeuntersuchung der Beisser

Leute, bevor Ihr euch Zahnersatz aus China senden lässt, probiert es erstmal mit einer Anfrage bei einem deutschen Labor die preiswerten und guten Zahnersatz herstellen. Es gibt einige davon in Deutschland ! Der Preis liegt nur geringfügig über den Chinapreisen. Vergesst nicht Versand und Zollgebühren. Nutzt das Portal Zahntechnikplus ... Euer Zahnarzt kennt die bestimmt schon.

Dem stimme ich voll und ganz zu.

@petra1952

ebenfalls .... es stimmt.

Danke für den Hinweis...

So wie hier einige es schreiben so ist es. Vom Chinalabor bekommst Du tolle Prospekte und auch tolle Preisansagen. Nur dauert eben alles sehr lange, Material ist veraltet und das billigste was es gibt, die ganzen TÜV Angaben sind Betrug und das alles wegen drei Euro Einsparung? Such mal im Internet oder fragt euren Zahnarzt nach preiswerten Zahnersatz aus Deutschland. Die Antwort von Mariaeis gefällt mir am besten.

Kann gut wie verkehrt ausgehen. Der nicht zu unterschätzende Nachteil chinesischer Zahnklempner ist, daß sie nicht vor Ort sein können, die eventuellen Anpassungen - Form und Farbe betreffend - können nicht ohne Weiteres durchgeführt werden. Auch sind nicht immer gute Ergebnisse zu erwarten, je nach dem, welche der 850 angelernten Kräfte ran durften, deutscher Meister hin oder her. Habe von einem ziemlich unbegabten Meister gehört, der bei einem deutsch-chinesischen Joint-Venture die Frechheit besaß, sich beim Kontrollieren der Arbeiten, zusammen mit attraktiven Damen ablichten zu lassen - ob diese auch produktiv tätig waren? Papier ist geduldig. Spaß beiseite, solche gewagten Zahlen lassen nicht wirklich auf seriösität schließen, doch wenn Du mutig genug bist, nur zu. Wir haben manche gründlich versaute Patienten neu versorgen dürfen, die Frage konnte nicht ausreichend beantwortet werden, wer hatte die Kosten zu tragen. LG, Nx

Würde man sich einen Herzschrittmacher aus China einsetzen lassen, nur weil er billig ist? Zahnersatz ist etwas so Komplexes, dass er schon bei kleinsten Fehlern unsere Lebensqualität drastisch herabsetzen kann. Manchmal spürt man die Nachwirkungen erst nach Jahren und erinnert sich dann kaum noch an die Wahnsinnsersparnis. Muskelverspannungen im Nacken, Rücken- und Kopfschmerzen, abgenutzte Kiefergelenke, Rheuma uvm. sind mögliche Folgeerscheinungen Die Gesundheit ist dann im Eimer. Wenn es um den eigenen Körper geht, sollte man von Billigangeboten die Finger lassen. Die könnten nämlich teuer werden.

Stimmt .

Was möchtest Du wissen?