Welcher Automobilclub hat die besten Leistungen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es dir nur um den Schutzbrief, sprich Pannenhilfe und weitere Zusatzleistungen ums Auto geht, dann schau zuerst mal in die Police deiner Kfz Versicherung, dort ist nämlich meist fuer weniger als zehn Euro bereits ein Schutzbrief fuer abschleppen, Heimreise, Pannenhilfe USW. Mit enthalten, falls nicht kannst du ihn dort eben fuer dieses kleine Geld einschließen. Der pannendienst der Versicherer funktioniert hervorragend, der Notruf ist 24 stunden erreichbar und ein dichtes Netz von vertragsuntrnehmen gewährleistet kurze Anfahrtszeiten, auch eine Rechtsschutzversicherung bekommst du bei deiner Versicherung.

Wenn es dir auch um weiter " Dienste" des Clubs geht dann musst du halt die einzelnen Leistungen vergleichen, auch ob du lobbyarbeit unterstützen möchtest.

Ich muss hier ein klein wenig widersprechen ,der Schutzbrief aus einer KfZ Versicherung ist nicht identisch mit Schutzbrief über sperate Anbieter ..so ist die 50km Regelungen einer der gravierendsten Unterschiede , ebenso das Schutzbriefe sperater Anbieter meist für alle Autos in der Family / Partners gelten , die eines KfZ Versicherer streng auf Nutzer und das versicherte Auto abgestellt wird, deshalb auch meist der geringe Jahresbeitrag !

HG DerMakler

@DerMakler

Von identisch habe ich auch nix gesagt, vielleicht war ich nicht ausführlich genug :-),

Ich wollte ihn lediglich hinweisen, dass die meisten in ihrer Kfz Versicherung schon einen kleinen Schutzbrief haben und dieser i.d.r. Fuer die meisten ausreichend ist. Die 50 km Regelung greift ja nur fuer Dinge wie Hotel, oder Mietwagen USW. Die Pannenhilfe selbst und das abschleppen geht auch vor der eigenen Haustiere.

Wem die Leistungen nicht ausreichen muss dann auf einen großen Schutzbrief mit entsprechenden kosten umsteigen. Auch diesen bieten die Versicherer i.d.r. An.

Ich habe grundsätzlich nichts gegen automobilclubs.

Ich als Makler kann nur die Kooperation mit dem ACE lobenswert erwähnen..sie haben bei gleichen & besseren Leistungenumfang zum ADAC , eine weitaus besseres Beitragsverhältnis und Ihre Vernetzung ist ebenso bundes/europaweit vorgeschritten wie der "Gelben Engel" ! Der Unterschied in Sachen Beitrag z.Bsp bei einem Single Tarif beträgt hier schon nette 18,- € ..große Unterschied ebenso ist auch das alle Autos & Moped gleichermassen beitragsfrei dazu genommen werden können ! Der ADAC läßt sich jedes "Dazukommen" beitragsmässig versilbern !

Kritik wird immer lauter an den Club Beitragssätzen des ADAC ,die gerne mitverkauft werden ,eventuell im Urlaub ,weniger bei Pannen den gewissen Kick bringen..

Vorsicht bei Gleichstellung Schutzbrief in KfZ Versicherung zu speraten Schutzbriefen..das sind auch vom Leistungsumfang zwei Paar Schuhe !

HG DerMakler

Habe auch lange Überlegt den ADAC zu verlassen,zum einen wegen der Skandale zum anderen auch des Preises wegen.Aber ich bin geblieben,jedesmal wenn ich ihn gebraucht habe,hat er mir hervorragend geholfen.Bei Pannen konnte ich meine Reise fortsetzen,da die Leute Ahnung haben.Der Krankenrücktransport war auch geklärt,mußte dann doch nicht in Anspruch genommen werden.Fazit ist,kostet zwar etwas mehr aber sie helfen weiter.Was nutzt mir ein billigerer Anbieter und dann kommt das Auto Irgendwo in die werkstatt,weils sich rechnet.

Ich bin selber seit ich meinen Führerschein besitze beim ADAC das sind mittlerweile 23 Jahre .Ich kann nur sagen das ich mit dem Club immer gut gefahren bin. In den vergangenen Jahren habe ich Drei mal die Hilfe unterwegs gebraucht und das hat hervorragend funktioniert. Als auch andere Services wie Routenplanung klappt auch sehr gut ..Ebenso Persönliche Beratung .Ich werde dort nie Weggehen Rundum zufrieden.

www.automobilclub-kh.de Also meine Mutter ist hier angemeldet und ist sehr zufrieden. Bieten wirklich viel mehr Leistung zu den besten preisen überhaupt... Schau mal rein ob das was für dich ist... :)

Was möchtest Du wissen?