Was bedeutet eine sich schräg an der Fußgängerampel befindliche, gelb blinkende Ampel?

5 Antworten

Dass diese Ampel gelb blinkt, wenn die Fußgänger rot haben, macht keinen Sinn.

Dann müssten an sämtlichen Kreuzungen gelbe Blinklichter sein, die dann blinken wenn man grün hat "Achtung, kann sein, dass trotzdem einer von links kommt, der die rote Ampel verpennt hat ..."

Kann es sein, dass dieses gelbe Blinklicht zwar aus der von Dir beschriebenen Richtung ERKENNBAR ist, jedoch für andere Verkehrsteilnehmer gedacht ist ..?

Warum Autofahrer hupen, wenn Du bei grün über die Ampel gehst, ist mir ebenfalls ein Rätsel.

Woher ich das weiß:Hobby – Technik, Fahrverhalten, Reparatur

Die blinkende Ampel ist lediglich ein Warnhinweis für abbiegende Autofahrer, das ist richtig. Sie wird nur angebracht, wenn die Kreuzung besonders schwierig ist, die Fußgänger und Abbieger gleichzeitig grün haben oder es dort in der Vergangenheit vermehrt zu Unfällen kam.

Wenn du bei roter Fußgängerampel die Straße überquerst, dann ist es verständlich, dass die abbiegenden Autofahrer hupen.

Die gelbe Lampe dient nur dazu Autofahrer darauf hinzuweisen, dass sie, obwohl sie einen grünen Pfeil haben, trotzdem mit Fußgängern rechnen müssen.

Ist nur eine Warnung/Hinweis und hat ansonsten keinen Einfluss auf Vorfahrt oder sonstige Regelungen.

Wenn die Fußgänger Ampel rot ist, hast du gar nicht mehr die Straße zu überqueren.

Und da es immer wieder Leute gibt, die das nicht verstanden haben, blinkt die gelbe Lampe um die Autofahrer vor solchen Leuten zu warnen.

Sie müssen niemanden rüber lassen und ärgern sich dann mit Recht.

Normalerweise sollte diese gelbe Ampel blinken, wenn die Fußgängerampel grün ist als zusätzlicher Hinweis, dass auf Fußgänger zu achten ist.

Was möchtest Du wissen?