Was ist freie Entfaltung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Freie Entfaltung meint die Entwicklung der eigenen Kräfte, Gedanken und Meinungen. Dazu gehört auch die Hinterfragung und das Anzweifeln von Autoritäten, das Verlassen von ausgetretenen Pfaden und das Verstehen-Wollen - mehr als nur reines Glauben dessen, was einem glauben gemacht wird. Wer sich selbst entfaltet, der breitet sich in seinem eigenen, nur ihm zugeeigneten Universum aus, nimmt niemandem etwas weg. Aber aufgepasst: die ist nur der Anspruch! Im wahren Leben kannn es anders aussehen...

Was für mich bedeutend ist: Wie kann es sein, dass in dem Grundgesetz freie Entfaltung bla bla steht, wenn es in der Schule, einer der meiner Meinung nach wichtigsten Institutionen des Staates, keinen Anspruch auf freie Entfaltung gibt, sprich man darf lernen, wenn man will, muss aber etwas lernen, obwohl man es nicht will, z.B. Mathematik, usw.. Eine absurde Meinung dazu ist, dass es gut für die Kinder ist, obwohl sie es noch nicht wissen. Das Resultat von diesem Unterricht ist zum Einen, dass man das, was einem aufgezwungen worden ist (freie Entfaltung) , während des Lebens wieder vergisst und die für Jemanden wichtige Themen nicht genug ,,weiß'' und zum Anderen eine Wissensgesellschaft, die von allem ein bisschen weiß und dennoch nichts richtig.

Anderer Aspekt:Wie werden täglich von Werbung/Propaganda überflutet, wie ist das mit ,,freier Entfaltung'' vereinbar?

Ist nur ne Illusion...Da spielt die Gesellschaft schonmal nicht mit...Die kritisieren,begaffen und beglotzen doch jeden,der ihrer Norm nicht entspricht...Da kann es einem echt schwer fallen sich zu entfalten...

Jemanden zu beglotzen ist wiederum ihre Freiheit.

@Moonie1970

ja,und die Norm...;-))

Die eigene Freiheit endet da, wo sie die Freiheit anderer beschneiden würde. In diesem Rahmen gibt es Freiheit. Du darst deine Haare lila färben, du darfst Kisuaheli erlernen, du darfst grauenvolle Musik machen...

Aber du darfst nicht jemanden anderen beleidigen oder schaden.

Ok und auf welche Weise beleidige oder schade ich jemandem, wenn ich z.b. kiffe oder meinen Namen ändern will, doch dies nur in bestimmten Fällen zugelassen wird?

Art. 2 Abs. 1 des GG ist eines der widersprüchlichsten Gesetze.

Freie Entfaltung der Persöhnlichkeit ist, dass du dich kleiden kannst wie du willst, Haare färben etc. Dein Äusseres Erscheinungsbild und auch deine Persöhnlichkeit. Deine Freie Entfaltung findet dort ihre Grenzen wo sie die Freiheit von anderen beschneidet oder andere Menschen Verletzten oder beleidigen könnte.

Was möchtest Du wissen?