was für eine strafe bekommt man wenn man auf einem feldweg erwischt wird?

2 Antworten

Wenn durch Verkehrszeichen 250 (Verbot für Fahrzeuge aller Art) ein verkehrsverbot besteht und missachtet wird, hat dies ein Buß oder Verwarngeld von 30€ zur folge (laut Bußgeldkatalog).

nach einem Urteil des OLG Celle kommt es nicht darauf an, mit welchen Fahrzeugen dieser bereich befahren wird. Sondern der Zweck der Fahrt ist entscheidend. Wenn ein Autofahrer zu seinem Feld will um die Pflanzen nach einem unwetter zu kontrollieren, ist dies durchaus Landwirtschaftlicher Verkehr. Der Traktorfahrer, der nur eine Abkürzung in die Stadt nimmt, ist dann kein landwirtschaftlicher Verkehr. Hier kommt es im Streitfall auf die Begründung der Fahrt an

Da ich regelmässig das Feld  meines Bekannten  ( Name eines Grundstücksbesitzers sollte schon bekannt sein ) Sichtprüfe  bzw in seinem Auftrag  nach dem rechten schaue  ist diese Nutzung legal  denn ich bewege mich im Bereich Land und Forstwirtschaft.

Stell Dich nicht dümmer wie du bist.. Joachim

Was möchtest Du wissen?