Warmluftheizung Kosten

 - (Heizung, Nebenkosten, Heizkosten)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

eine Wohumg in Aussicht, heißt noch nicht gemietet, heißt die Frage nach dem "Energiepass" kann gestellt werden.

Das mache bitte. Dort steht der "Endenergiebedarf" der Wohnung oder des Hauses als Wert in kWh/a*m². Den Wert mit 50 m² multiplizieren ergibt Deinen Gasverbrauch pro Jahr., als Prognose.

Wie hundelieber5 schrieb, könnten 15.000 kWh/a realistisch sein. Das machts dann etwa 900 € bis 1.00 € pro Jahr, je nach Anbieter und Vertragsmodalitäten.

Gruß und "Energiepass" nicht vergessen.

Danke. Ich habe die Wohnung letzten Endes nicht genommen. Der Vormieter hat im letzten Jahr 20.000 kWh verbraucht.

@burninghey

Gute Entscheidung fürs Portemonnaie (20.000 kWh/a ist ein Hammer bei 50 m²)

und danke für den *.

Gruß

Also ich gehe hier mal von im altbau möglichen 300kWh / qm aus. Das sind dann maximal 15000 kWh im Jahr.

Was möchtest Du wissen?