Wann sind die Notarkosten/Grunderwerbssteuer etc. beim Hauskauf fällig?

1 Antwort

Relativ zeitnah nach der Beurkundung. Vom Notar bekommst Du die Rechnungen entweder als Teilrechnungen oder zum Schluss nach Eintragung als Eigentümer im Grundbuch eine Gesamtrechnung.

Das Finanzamt, das eine Abschrift des Kaufvertrages bekommt, schickt die Rechnung ziemlich schnell, meist innerhalb von einem Monat und dann habt Ihr vier Wochen Zeit zu zahlen. Allerdings sollte man hier schnell zahlen, weil sonst die Eigentümerumschreibung nicht stattfindet.

Vielen Dank für die informative Antwort!

Was möchtest Du wissen?