Wäsche im Heizungskeller?

4 Antworten

Das geht aus den Brandschutzbestimmungen hervor, dass Wäsche nichts in einem Heizungsraum verloren hat. Es ist also korrekt, wenn das verboten wird. Falls ein Feuer ausbricht, kann der Hausverwalter mit zur Verantwortung gezogen werden, wenn er es nicht verbietet. In so fern war es eher leichtsinnig vom bisherigen Verwalter, das zu dulden.

Klärt das doch mit der Vermieterin.

"Nun haben wir seit 3 Wochen und er verbietet..."

Was habt Ihr seit drei Wochen? 

sicher einen neuen Vermieter?

@Wonnepoppen

Oder einen neuen Mieter oder einen neuen Wäschetrockner?

Habe die Frage korrigiert 

Die Vermieterin will mit allen 3 Mitparteien nicht reden und hat sei dem wir dort wohnen kaum sich um das Haus gekümmert, dieses Habe ich bis vor einem Jahr hauptsächlich selber mit den anderen beiden Mietparteien selber in die Hand genommen.

@Cacalo10

Es kann sein, dass der HV die anderweitige Nutzung des reinen Heizungskellers verbieten muss, wenn entsprechende Brandschutzbestimmungen das vorschreiben.

In dem Falle muss aber die Vermieterin einen Ausgleich vornehmen und euch einen anderen geeigneten Raum / Platz für das Wäschetrocknen zur Verfügung stellen.

Denn auch mündliche Abreden haben Vertragscharakter.

Wenn sie aber euch schlicht erlaubt, draußen die Wäsche aufzuhängen, und der Platz draußen nicht ungeeignet für das Wäschetrocknen ist, ist sie schon aus dem Schneider.

Ihr habt also einen neuen  Vermieter?

wo sollt ihr denn dann künftig die Wäsche aufhängen seiner Meinung nach?

Was steht im Mietvertrag?

Wir haben seit 3 Wochen einen neuen Hausverwalter 

Im Mietvertrag steht nichts spezielles 

@Cacalo10

OK!

Ich hatte noch gefragt, was er euch als Ausweichmöglichkeit anbietet?

Habt ihr schon mit der Vermieterin gesprochen?

@Wonnepoppen

Als Ausgleich verlangt er das wir die Wäsche in der Wohnung trocknen

Das wiederum akzeptiere ich nicht wegen der Gefahr der Feuchtigkeit und Schimmel mit der Nachweispflicht

Sie gab uns den Raum als Möglichkeit zum Wäschetrocknen

Außerdem ist es ein Durchgangsraum da es der direkte Durchgang zu meinem Keller

@Cacalo10

die Wäsche in der Wohnung trocknen, das darf er gar nicht verlangen, sollte er als Hausverwalter eigentlich wissen?

Wer benützt den "Durchgangsraum" noch, außer dir?

Weiß deine Vermieterin, daß du ihn nicht mehr nutzen darfst?

Gibt es keine Möglichkeit die Wäsche im Freien zu trocknen, wäre eh das beste?

Hallo liebe Leute- lasst doch mal die Kirche im Dorf und in einem 3-Familienhaus erst recht. Was ist es denn für eine Heizung- Raumluftabhängig oder Raumluftunabhängig, Wieso steht die Heizung in einem Durchgangsraum? Was sagt der Kaminkehrer dazu? Ist es ein Heizungsraum oder ein Aufstellungsraum? Ihr merkt das die Varianten groß sind. Es gibt noch mehr und die Hausverwaltung ist warscheinlich auch nicht ganz fit. Regelt das mit Vernunft und ihr kommt die nächsten 100 Jahre gut miteinander aus. Ich hab in den 45 Jahren meiner Tätigkeit noch keine einzige Heizung brennen sehen- außer durch Fehler der Monteure. Manche Heizungen waren sogar nicht auffindbar, weil zugemüllt. Einigt euch im Haus und dann hat sich das. Ich wünsch euch das Beste. 

Was möchtest Du wissen?