Versicherung durch Vergleichsportal oder direkt bei Versicherer abschliessen?

8 Antworten

Du schreibst, dass du absoluter Laie bist und denkst darüber nach, online eine Versicherung abzuschließen. Das passt absolut nicht zusammen.

Wärst du ei Profi und hättest dich vorher über die Vor-und Nachteile der einzelnen Tarife genau informiert, dann kannst du das dann bedenkenlos auch online abschließen.

Ich gehe jedoch davon aus, dass du nicht weißt, worauf es bei einer Versicherung im Detail genau ankommt, wo die Fallstricke liegen und auf was man im Detail besonders achten musst.

Du könntest also ausschließlich zufällig die "Richtige" für dich auswählen, was ich aber mit ziemlicher Sicherheit ausschließe.

Suche dir einen Fachmann, der dich ausführlich berät (und bitte nicht bei einer Versicherung, der berät dich nämlich meist nicht, sondern muss dir das eine Produkt, was er verkaufen kann schön reden).

Alles was dir dann dabei wichtig erscheint, lass in das Beratungsprotokoll aufnehmen und gut ist. Dann hast du, im Gegensatz zum Onlineabschluss, auch einen zusätzlichen Ansprechpartner, der nicht auf Seite der Versicherung steht und zudem auch haftbar ist.

Wo kann ich unabhängige Fachmann finden, der mich ausführlich und "wirklich unabhängig" berät?

@MagBaht

Ich sehe hier zwei Versicherungsspezialisten (Makler) die dir geantwortet haben. Noch mal ein Versicherungsmakler ist unabhängig. Aber weil due den Unterschied nicht kennst hier die Definition der Versicherungsberufe im Vertrieb.

  • Ein Versicherungsvertreter ist der Erfüllungsgehilfe einer Versicherung (siehe hierzu § 84 HGB, Handelsvertreter). Er arbeitet in der Regel für eine oder mehrere Versicherungen (Mehrfachagenten).
  • Ein Versicherungsmakler ist ein Erfüllungsgehilfe bzw. Sachverwalter des Kunden. (siehe hierzu § 93 HGB; Handelsmakler). Er ist unabhängig von allen Versicherungen. Hat gegenüber dem Kunden eine sehr höhere Haftung als ein Versicherungsvertreter. Versicherungsmakler sind nur dem Kunden gegenüber verpflichtet und keiner Versicherungsgesellschaft. Sie arbeiten mit professionellen Vergleichsprogrammen und habe meist das komplette Produktuniversum zur Verfügung. Die Beratungsdokumentation entspricht der gesetzlichen Vorgabe und ist sehr umfangreich.
  • Versicherungsberater: Versicherungsberatung ist Rechtsberatung. Die Versicherungsberatung darf nur von einem Versicherungsberater ausgeübt werden, der eine Erlaubnis gemäß § 34e Abs. 1 der Gewerbeordnung von der zuständigen IHK erhalten hat. Bis dahin gilt eine bisher vom zuständigen Amts- oder Landgerichtspräsidenten nach Artikel 1 § 1 Abs. 1 Nr. 2 Rechtsberatungsgesetz erteilte Erlaubnis.

Dass Du Laie bist, ist nicht schlimm, nicht jeder kann der Fachmann sein. Dafür gibt es uns. Vergleichsportale können Dir idR nur eine grobe Orientierung geben, in welchen Dimensionen der Preis abläuft und wen Du anfragen kannst. Ansonsten bitte für Deine Ansprüche immer einen Fachmann aufsuchen, der Dir einen passenden Schutz raussucht.

  • Vorteil: sofort, schnell, scheinbar günstiger (HUK/HUK24 ist günstiger)
  • Nachteil: keine Beratung vorher, nicht alle Anbieter und Tarife, kein Ansprechpartner später (Online-Direktprodukt)

Alle Änderungen später direkt beim Anbieter, denn check24 ist nur der Vermittler.

Aber bei denen sind doch viele günstige Versicherungen gar nicht gelistet, weil diese die abverlangten Provisionen zu Lasten der Kunden nicht bezahlen wollen. Prüfe, ob über den Arbeitgeber Möglichkeiten gegeben sind. Ich denke an (ehrenamtliche) kirchliche Mitarbeiter, die ja ihre Bruderhilfe haben, oder die Bahn, die sich eine DEVK leistet oder für alle die HUK Coburg. Viel Glück.

Du solltest Dich vernünftig beraten lassen. Denn jeder hat andere Wünsche und Ziele, und setzt andere Prioritäten.

Ein Vergleichsportal kann das nicht leisten, und ist allenfalls zur groben Orientierung gut.

Check24 ist nur ein Vermittler. Im Nachhinein mußt Du alles mit der jeweiligen Versicherung selbst klären. Und erst dann merkst Du, wo Du da überhaupt gelandet bist.

Ach so. Noch die Vor- und Nachteile:

Vorteil bei Check24 ist ganz klar die Bequemlichkeit. Mit ein paar Klicks hast Du ne Versicherung an der Backe. Sonst seh ich da keine Vorteile

Nachteile: - Du findest bei Check24 nicht alle Versicherer. Denn einige arbeiten nicht mit Maklern zusammen (Check24 ist ein Makler) Versuche mal bei Check24 die HUK-Coburg zu finden. Dabei haben die gute und preiswerte Tarife, tauchen da aber nicht auf. - Es fehlt die wichtige Beratung - Du hast zwar ein Preis- Leistungsvergleich, aber meistens ist die Günstigste nicht unbedingt die Beste. Beiträge abbuchen schafft jede Versicherung, aber dann trennt sich die Spreu vom Weizen: Wie ist die Versicherung erreichbar, wenn Du mal eine Frage hast? Wirst Du regelmäßig über neue Tarife informiert, die vielleicht günstiger und besser sind? Was machst Du im Schadensfall? Wer hilft Dir da weiter? Das, und viele weitere Fragen beantwortet Dir Check24 nicht.

ich würde das direkt bei einer Versciherung vor ort machen. check 24 kassiert eine nette Provision, kündigen darfst du auch bei der Versicherung. Laß dich da beraten, bei einer Versicherung vor Ort.

Was möchtest Du wissen?