UPS - Offene Tür

2 Antworten

ja as ist schon ok. Die Tür ist so konstruiert, daß man sie offenlassen kann, ohne daß sie gleich abfällt oder andere behindert. Und wenn die so innerhalb der Stadt unterwegs sind, müssen die ja ständig raus, etwas zustellen oder abholen, kurz weiterfahren und wieder austeigen usw. Da ist es meiner Meinung nach in Ordnung. Es würde mich nur wundern, wenn die das auch bei längeren Fahrtstrecken und bei höherer Geschwindigkeit auch noch dürfen, aber da habe ich das noch nie gesehen.

Nach §35e Abs. 4: Türen müßen während der Fahrt geschlossen sein.

Möglicherweise gibt es Ausnahmeregeln für Fahrzeuge dieser Art. Sicher gibt es diese aber für selbstfahrende Arbeitsmaschinen (Bagger usw.)

In einem Uralt-Fahrzeug der Bundeswehr (DKW - Munga)gab es ebenfalls keine Türen sobald das Dach/Verdeck abgenommen wurde. Hier mußte dann aber, um der Vorschrift zu genügen, eine schlichte Kette in die Türöffnung eingehakt werden. Vielleicht gibt es bei den UPS-Fahrzeugen ja auch so eine Vorrichtung (Drahtseil mit Plastiküberzug oder ähnliches). Müsste man mal überprüfen.

Was möchtest Du wissen?