Unbekannte Lastschrift auf meinem Konto

14 Antworten

Du solltest die Lastschrift widerrufen.

.

Gleichzeitig solltest du zur Polizei gehen und Anzeige wegen unberechtigtem Kontozugriff erstatten.

Damit derjenige auch merkt, dass er da bei dir an der falschen Adresse ist. Und natürlich, um evtl. einen Serien-Abzocker zu erwischen...

Wenn du sicher bist das es nicht sein darf, geh zur Bank und lass es zurück buchen. Die Bank kann dir auch unter Umständen noch weitere Infos zum Abbucher geben. Manchmal vergisst man ja tatsächlich mal was, ist mir auch schon passiert. Wenn aber dann wirklich falsche Abbuchung, dann holen sie es zurück.

Hopp hopp auf die Bank! Man kann das zurückbuchen lassen.

Auch würde ich mich im I-Net mal kundig machen, wer das überhaupt ist und gegebenenfalls die Einzugsermächtigung schriftlich entziehen! ;)

Einfach bei der Bank anrufen, oder vorbeigehen, Lastschriften kannst Du einfach ohne besonderen Grund zurückbuchen lassen.

Das ist kein problem, das kostet einen Anruf bei der Bank und du hast dein Geld wieder auf dem Konto, und wenn sich hinterher rausstellt, dass es doch zurecht war must du die Gebühr für die Rückbuchung tragen. Ist aber meist so um die 5 Euro. Um Schufa brauchst du dir da noch lange keine Sorgen machen, so schnell geht das dann auch nicht.

Was möchtest Du wissen?