PayPal Lastschrift wurde abgelehnt mangels Deckung - wie geht es weiter?

4 Antworten

Paypal tritt mir dir in Kontakt. Hast du dein angegebenes Mailkonto schon mal angeschaut ob da schon eine Info gekommen ist ?

Da ist noch nichts da, ist aber auch erst von heute die Rücklastschrift.

Wann ist denn in etwa damit zu rechnen?

Hallo, ist ja schon älter, aber falls jemand hier nachschaut: PayPal bucht in so einem Falle immer wieder und wieder ab bzw versucht es.
Da kommt dann leider an Gebühren  viel zusammen, wenn man erst einen Monat später Deckung auf dem Konto hat.
Bei PayPal selbst ist im Konto ein Negativsaldo, den musst du dann begleichen (ich würde ihn dann selbst einzahlen sobald möglich) und du musst von da ab ein paar Mal, statt nur auf Zahlung zu klicken, dir eine Kontonummer usw abschreiben und das Geld selbst an PayPal schicken für die Zahlung, die sie leisten sollen, aber dann ist es wieder vergessen :)

Hallo missinglink ich hoffe du liest mein Kommentar. Paypal hat vor einiger Zeit auch ständig versucht Geld von meinem Konto abzubuchen weil mein Paypal Konto im minus war. Es hat bestimmt 3 mal nicht geklappt obwohl mein Bankkonto gedeckt war. Deshalb musste ich auch immer mehr Geld zahlen weil das Lastschriftverfahren schief ging. Kann es sein das ich deswegen einen Schufa Eintrag habe?

Liebe(r) xcell, ich kann dich leider nicht anders erreichen, als hier nochmals zu antworten, hoffentlich liest dues.
Ich weiß es nicht, leider. :( Hab deshalb bei Paypal eben nachgefragt.
Also die Dame dort sagte, Paypal schreibe mindestens drei Monate lang den säumigen Zahler an, es sei ein weiter Weg, ehe am Ende dann ein Inkasso beauftragt werde. Das schon mal vorneweg, zur Beruhigung.
Leider habe ich in puncto ''Schufaeintrag ja oder nein'' nichts in Erfahrung bringen können. Die erste wusste es nicht, stellte mich in eine Fachabteilung für Negativsaldi durch, und die Mitarbeiterin dort mochte mir dann nichts sagen, da es mich nicht betraf.

Log du dich mal bitte in dein Paypalkonto ein, scroll dann ganz nach unten, da steht 'Hilfe' bzw 'Kontakt'. Und dort bekommst du die Telefonnummer und einen PIN-Code. Hab keine Angst, die tun dir nichts und sind immer sehr nett, habe da noch nie üble Erfahrungen gemacht :)
Du kannst ja auch bei der Schufa selbst anrufen, aber da hätte ich persönlich mehr Vorbehalte.
Immerhin, sie selbst schicken das ja, wie gesagt, erst nach 3 Monaten an 'Eintreiber', da möchte ich einfach mal denken, dass es davor auch nirgendwohin gemeldet wird :) WIrd schon schiefgehen, toitoitoi! Ich wünsche dir alles Gute und sende viele gute Wünsche!

PayPal wird sich bei dir melden.

Was möchtest Du wissen?