Umzugsmitteilung der Deutschen Post wie funktiniert das genau?

3 Antworten

Die von Dir aufgeworfene Frage beleuchtet tatsächlich einen sehr interessanten Aspekt. Denn wenn nicht die Firmen der Post ihre Adressdatenbanken zum Abgleich zur Verfügung stellen (was mit enormem Aufwand und sehr hohen Kosten seitens der Post verbunden wäre), wie sollte die Post dann wissen, welche Adressen sie an welche Firmen zur Änderung weiterleiten darf bzw. soll..............................................ein Mysterium ;-)

na mal schauen ob vielleicht noch jemand die Antwort weiß :)

Dieses System gibt es seit ein paar Jahren bei der Post. Wenn Du beispielsweise mal die Adresse der ADAC-Zeitung ansiehst, so ist da ein Quadrat. Mit diesem wird der Absender dann informiert, dass Du eine neue Adresse hast. Es werden also nur die Firmen angeschrieben, die Dir etwas zusenden und die an diesem System teilnehmen. Das sind inzwischen sehr viele.

Wenn Du mal irgendwo Kunde warst, abver inzwischen nicht mehr, so wird derjenige auch nichts davon erfahren.

Vielen Dank. Verstehe ich zwar nicht ganz aber trotzdem Danke :-) Wenn ich aber keine Post groß bekomme, werden auch keine Firmen informiert?

@Peggy1982

Dann brauchst Du das eigentlich nicht machen. Informier eben einfiach alle, wie Bank, Versicherung ..... und teile Deine neue Adresse ab xxxx mit.

Meinst Du einen Nähsendeantrag? https://nachsendeauftrag-erstellen.de/

nein den meine ich nicht. ich meine die umzugsmitteilung von der deutschen post. man gibt seine alte und dann seine neue anschrift an und dann sollen alle firmen bei denen ich mitglied/Kunde bin darüber informiert werden. und ich weiß eben nicht, wie das funktinieren soll.

@Peggy1982

Das kenne Ich allerdings auch noch nicht. Als Privat, würde ich das nicht machen. Aber Ich habe echt keinen Plan davon.

ach schade

@Peggy1982

Wie gesagt. Wem Ich meine neue Adresse nicht mitteile, braucht die auch nicht haben. Mir kommt das System nach Datenhandel vor.Ich bin doch selber in der Lage, meinen Vertragspartnern meine neue Adresse mitzuteilen.

@Rockuser

Klar da hast du Recht... Man kann ja selbst alle anschreiben... mich hätte eben nur interessiert wie das funktonieren soll, weil die Post nämlich Datenschutz verspricht.

@Peggy1982

Und genau da sehe Ich das Problem. Woher wollen die wissen, wer meine Daten haben soll. Da mache Ich dann lieber selber.

@Rockuser

und genau das ist ja meine frage... vielleicht weiß es ja noch jemand hier...

Was möchtest Du wissen?