Muss ich für die Schulden meines Bruders aufkommen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich nicht

Die Forderung ist direkt an den Bruder gerichtet ?

Sicherheitshalber der Hinweis :

Kein Schuldanerkenntnis in diesem Zusammenhang unterschreiben !!

Ist auch möglich das irgendwann ein Call Agent (Telefon Inkasso ) anruft um Druck zu machen bzw die Adresse des Bruders zu erfahren

In dem Fall : Am besten Noch mal hier posten

Ja, sie ist direkt an ihn gerichtet, ich hatte den Brief versehentlich geöffnet, weil ich nicht auf den Empfänger gesehen habe... Gebürgt habe ich nicht für ihn, nein.

@airmac

Eigentlich brauchst Du nichts zu machen

Das Inkasso versucht halt alles auszuloten was machbar erscheint

Bezügl der Suche deines Bruders . Schon mal bei den einschlägigen Plattformen gesucht ?
(Facebook wkw etc )

Es ist eine Forderung an Deinen Bruder. Vielleicht gab er die falsche Adresse an, vielleicht beabsichtigt.Oder man fand Deine Andresse, weil man nach seiner sucht, in der Hoffnung, dass Du den Brief weitergibst . Nein Du brauchst nicht die Schulden Deines Bruders zu zahlen.

Du kannst den Brief zurücksenden , mit der Angabe, Falsche Adresse. MFG :-)

Nein, musst du nicht, außer du hast für ihn gebürgt. Keine Panik also. Ich denke, die versuchen eben alles, um deinen Bruder zu erreichen/zu finden. Es könnte ja sein, dass du Kontakt zu ihm hast, deshalb versuchen sie es mal auf diesem Wege. Aber das heißt nicht, dass du das zahlen musst!

Der Brief war nicht an dich adressiert - warum hast du ihn überhaupt geöffnet und ihn nicht ungeöffnet zurückgeschickt? Für die Schulden musst du ganz sicher nicht aufkommen, damit hast du nicht das geringste zu tun.

Vielleicht hat er irgendwo mal deine Adresse angegeben, weil er selber keine Meldeadresse hat. Oder die haben die Adresse aus dem Telefonbuch (wenn der Nachname selten ist). Du musst gar nicht reagieren, du bist ja nicht dein Bruder. Du kannst natürlich dort anrufen und sagen, dass dein Bruder nicht dort wohnt und du auch keine Adresse hast.

Versehentlich geöffnet...ganz einfach ;-(

Nein, musst Du nicht. Absolut nicht auf das Mahnschreiben reagieren, ab damit in die Rundablage (Papierkorb). Nur wenn die Dich als Bürgen benennen wird es kritisch.

Was möchtest Du wissen?