Toilette versetzen im Badezimmer?

5 Antworten

Mit Schätzpreisen kommst Du hier nicht weit.

Dafür gibt es Kostenvoranschläge, die je nach Geldbeutel erweitert oder begrenzt werden können.

Holt Euch mehrere Angebote von ortsansässigen Betrieben mit entsprechender Beratung vor Ort. Möglichst Innungsbetriebe.

Prinzipiell ist es natürlich möglich, in einer ETW das Bad zu renovieren

Das liegt individuell an der Aufteilung des Raumes und an dem Verlegesystem der Abflußrohre. Die Toilette hat min. einen Anschluß an ein 100er Rohr und ist das Hauptrohr. Es ist ein Hauptfaktor. 

Man kann natürlich nachträglich einige Änderungen an der Toilette vornehmen, und das Rohr oberhalb des Bodens etwas anpassen. Dies geht allerdings nicht all zu weit, weil man ein bestimmtes Gefälle einhalten muß - sonst kommt es zu Verstopfungen. ( Wichtig: niedrigster Punkt= Zugang z. Hauptrohr + max. Höhe = Anschluß des Porzelankopfes der Toilettenschüssel + möglichst wenige Kurven einbauen = Fließgeschwindigkeit !) 

Wanne und Dusche werden in Bodennähe angeschlossen, und könnten ggf. durch eine neue Verrohrung frei bestimmt werden. Waschbeckenanschlüsse leigen dafür meist aber zu hoch - also neu machen. Beim Renov.-Neubau kein Thema.

Ein Handwerker wäre in der Lage zu beurteilen, ob ggf. das Hauptrohr schon im Bereich der Decke verändert werden könnte, sodaß die neue Verlegung damit nochmals verlängert werden könnte.

Dies läßt sich aber nicht als Ferndiagnose machen - Leider.

Also sagen wir mal es würde klappen.
Gibt es einen Schärzpreis? Das Badezimmer hat ca. 10m2.  
Kommt man mit 10000€ hin oder muss man mit deutlich mehr rechnen? Müssen kalkulieren.

@eugen898989

Prinzipiell darfst Du das. Prinzipiell ist es möglich. Ich habe die Toilette auch versetzt und den Abfluss hinter der Badewanne zum alten Abfluss der Toilette geleitet.

Ob es bei Euch geht, kann Euch nur ein Sanitär-Installateur sagen. Der muss es sich vor Ort ansehen. Der kann Euch dann auch einen Schätzpreis geben. Ggf. kann er auch eine Aussage machen, wenn Ihr Ihm einen Grundriss und Fotos zeigt.

@eugen898989

Hallo,

bei einem Bad mir ca. 10 m² sollte die eingeplante Summe sicherlich reichen - es sei denn man legt die Maßstäbe der "Qualität" zu hoch.

Ich würde mal so auf´s blaue schätzen, das so ca. 5-7000,-€ realisiisch sein dürfeten.

Alles ist möglich und machbar. Es sollte nur eine Fachfirma die örtlichkeiten begutachten und Dir ein Angebot abgeben! Weitere sind möglich!

Gibt es einen Schärzpreis? Das Badezimmer hat ca. 10m2.  
Kommt man mit 10000€ hin oder muss man mit deutlich mehr rechnen? Müssen kalkulieren.

Schwierig,schwierig! Eine WC braucht ein 100 er Ablaufrohr und das kann man nicht so leicht quer durch den Raum verlegen. Einen Klempner fragen, ob eventuell ein anders Fallrohr angezapft werden kann. 

Also sagen wir mal es würde klappen.
Gibt es einen Schärzpreis? Das Badezimmer hat ca. 10m2.  
Kommt man mit 10000€ hin oder muss man mit deutlich mehr rechnen? Müssen kalkulieren.

@eugen898989

Will hier jemand ein Angebot abgegeben? Kein Pfusch am Bau bitte.

technisch ist es möglich, laß dir vor Ort Angebote von einem Handwerker machen. So einfach läßt sich das von hier aus nicht sagen.

Gibt es einen Schärzpreis? Das Badezimmer hat ca. 10m2.  
Kommt man mit 10000€ hin oder muss man mit deutlich mehr rechnen? Müssen kalkulieren.

Was möchtest Du wissen?