standesamtlich heiraten in Abwesenheit der Frau?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Deutschland ist zur standesamtlichen Trauung persönliche und gleichzeitige Anwesenheit der beiden Brautleute erforderlich. Ferntrauungen sind ausgeschlossen. Ist es einem oder beiden Partnern nicht möglich, zum Standesamt zu kommen (z. B. wegen Krankheit, Freiheitsentzug o. ä.), kommt der Standesbeamte zu ihnen (nach Hause, in die Klinik oder Anstalt). Es ist durchaus möglich, in einem, anderen Land der EU per Ferntrauung zu heiraten, doch ist mir keines bekannt. In Serbien ist es möglich, doch das ist kein Land der EU.

Nein, das geht nicht. Es müssen beide Ehepartner persönlich anwesend sein und eine übereinstimmende Willenserklärung abgeben.

Das geht nicht alle beiden Partner muessen persoenlich anwesend sein und muessen vor Trauzeugen und dem Standesbeamten ihr Ja Wort geben und auch persoenlich unterschreiben.

Das dürfte unmöglich sein.

Nein ich glaub das geht nicht.

Was möchtest Du wissen?