Spendenbescheinigung als Privatperson ausstellen.

2 Antworten

Du kannst natürlich eine "Spendenbescheinigung" ausstellen. Aber damit kann das Unternehmen damit nichts anfangen, da eier Abiball nicht "gemeinnützig" im Sinne des Einkommenssteuerrechtes ist. Du kannst den Empfang des Geldes ohne Probleme quittieren. Wenn die Leute dir kein Quittungsformular geben können oder wollen, dann nimm ein stück papier und schreib so etwas wie "Hiermit bestätige ich, DEIN NAME, am DAS DATUM die Summe von DER BETRAG Euros von SEIN NAME zweckgebunden für die Finanzierung der Abifeiter der 13b (oder was auch immer) der DEINE SCHULE erhalten zu haben Datum Unterschrift" Davom machst du eine Kopie für dein Unterlagen und die Abrechnung und gut.

Eine Rechnung kannst du nur schreibe, wenn du für etwas bezahlt wirst, als wenn du dem Geldgeben etwas geliefert hast, oder eine Leistung für ihn erbracht hast.

Aber mal eine Gegenfrage: In welchen Fächern hast du Abitur gemacht? Sport und Heimwerken? Was lernt man denn heutzutage so auf dem Gymnasium?

Vielen Dank für die Antwort. Mein Abitur habe ich noch nicht gemacht. Und ich wusste auch, dass die Frage auftauchen wird :D Traurigerweise wird einem sowas nicht beigebracht. Ich bin im WiPo-Profil und in den drei Jahren Oberstufe haben wir nicht einmal das Thema Steuern oder sowas in der Art behandelt. Man bekommt nur noch Blödsinn beigebracht, den kein Mensch braucht...

Das bundesministerium für Finanzen hat sogar online ein paar vorgedruckte Spendenformulare und auch ne sehr hilfreiche FAQ :)

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/Steuerarten/Einkommenssteuer/2012-08-30-spendenbescheinigungen.html

Auf die Formulare bin ich gestoßen, jedoch weiß ich nicht genau welchen ich brauche. Das FAQ habe ich nicht gesehen. Danke werde es mir angucken.

Was möchtest Du wissen?