Sollte man Ein Ferrari 458 Italia mit einem Kredit kaufen?

5 Antworten

Du kriegst den Kredit gar nicht. -_-

Selbst wenn: nur 2 Monate die Leasing-Rate für die Karre nicht bezahlt, dann steht üblicherweise das Inkassobüro des Autohändlers bei Dir auf der Matte und verlangen von Dir den Schlüssel und die Fahrzeugpapiere. Und dann war es das mit "brrrrrmmmm.... brrrrmmmm..."

Hallo tobiasFlo,

das eine ist, einen Ferrari zu finanzieren oder bar zu zahlen. Das andere ist, ihn sich wirklich leisten zu können ;) Damit meine ich Versicherung, Wartung, Sprit, mögliche Kreditraten...

Aus Ihrer Frage geht hervor, dass eine Barzahlung bei Ihnen möglich wäre. Da sollten Sie sich doch eher die Zinskosten eines Kredits sparen und in Benzin investieren.

Viele Grüße, Markus Häring, TARGOBANK-Direktor Autofinanzierung

Am Besten auf Kredit!

Du musst folgendes wissen: Ferrari hat lange Lieferzeiten. Also kaufst Du Dir den Schlitten "auf Pump" und wenn Du ihn hast, bietest Du ihn in Dubai einem Scheich an. Der hat viel Geld, will aber nicht warten. Also was liegt näher, als die Karre dann mit einem geringen Aufschlag von 50% zu verhökern?

Vergiss aber bitte nicht, den Gewinn dann ordentlich in Deiner Steuerrerklärung zu deklarieren. Das Finanzamt versteht damit keinen Spass!

Hallo

das kann der Ferrari Händler über die FIAT Kredit Bank organsieren. Die vermittelt auch die nötigen Versicherungen und es gibt ja das 4 Jahres Komplettpacket (Wartung und reguläre Verschleissteile inklusive). Leasing geht auch und ist evtl. günstiger weil man am Leasingende ja einen neuen Ferrari oder Maserati least und nicht sich mit dem Verkauf des alten rumärgern muss.

Was hast du davon wenn du jahre lang dann dein Kredit abzahlen muss, und dann ein Auto fährst was immer noch nicht ganz dir gehört:) Kauf doch lieber ein etwas preis günstigeres Auto :-)

Was möchtest Du wissen?