Soll ich zum Thw gehen?

4 Antworten

Das ist schön, das du dich für Hilfsorganisationen interessierst. Wenn es dir in der JF gefällt und du später auch da in der Feuerwehr weiter machen willst, dann ist das völlig in Ordnung, soll ja auch Spaß machen.

Du darfst dir natürlich gerne angucken wie es beim THW zugeht, auch in der Jugendgruppe mitmachen ist möglich. bedenke aber die Entfernung, das hast du ja richtig erkannt. Es wäre schade, wenn du deswegen nicht voll dabei sein kannst. (Der andere Grund, ob man gleichzeitig im THW und der Feuerwehr sein kann, ist etwas kompliziert darzustellen. Beides geht, ist aber im Alltag unpraktisch. Zu zwei Einsätzen gleichzeitig kann man nicht und der "Chef" oder sonst wer könnte äussern, du würdest das eine lieber machen als das andere und bei dem anderen nicht voll dabei sein...muss man überlegen)

Was du später für einen Beruf ausübst, hat mit beiden Sachen nichts zu tun. Für die Berufsfeuerwehr brauchst du eh erst eine handwerkliche Ausbildung oder Notfallsanitäter. Während der Ausbildung und falls du irgendwann man bei der BF bist, kann man nebenbei als Hobby in der Freizeit immer noch beim THW oder der FFW mitmachen. Ich kenne einige, die sowas machen.

Ich würde es an deiner Stelle lieber lassen. Gut das THW ist wirklich eine tolle Organisation, bin selbst THW`ler, aber es macht bestimmt keinen Sinn, wenn man bald zur Berufsfeuerwehr gehen möchte, auf Schichtdienst ist und nebenbei noch im THW arbeitet. Da hat man ja kaum noch Freizeit.

Wieso kannst du später nicht mit zum Einsatz? Weil du in der BF bist?

Das kenne ich so nicht, dafür aber viele freiwillige Feuerwehrleute die bei einer BF, WF oder gar Polizei arbeiten. Das kann also nicht der Grund sein.

25 km bis zum THW ist schon arg weit weg. Auch das THW sollte in 20 bis 30 min ausrücken können. Und es gibt zwischen THW und Feuerwehr weit mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten.

Nein eben weil das Thw 25km weit weg ist aber ich ziehe vermutlich sowieso um. Welche Unterschiede gibt es denn noch?

"Auch das THW sollte in 20 bis 30 min ausrücken können."

Wieso auch? Natürlich Lagebedingt und so schnell wie möglich... An vielen Orten zu diversen Einsätzen rückt das THW auch in unter 10 min aus, wie die Feuerwehr, die spätestens nach 10 Minuten in etwa ja am Einsatzort sin soll, besser früher oder? 

... natürlich gib es beim THW mehr Einsätze, wo noch eben 5 Minuten zeit bleibt, eben zu Überlegen, was noch alles mit muss und wie lange der Einsatz dauert.

Naja 25km entfernt ist ja schon ein ding.. Aber wenn du Spaß dran hast warum nicht?:) Allerdings sollte das eine nicht unter dem anderen leiden! :) Und mit 15 bist du schon relativ spät.. Aber du machst das :)

Bin auch erst seit nem 3/4 Jahr bei der Feuerwehr weil es vorher leider keine jf gab. Bist du denn in jf oder thw jungend oder schon aktiv?

Achso ja gut... Aber bei der JF ist es auch was anderes als beim THW. Da treten viele mit 16 schon über. Aber bei der JF halt (am liebsten) noch nicht so früh. Und wenn du noch nicht so lange dabei bist konzentriere dich doch lieber auf die Feuerwehr :) Wenn du meinst das du später beim THW eh keine Einsätze mitfährst hilft dennen das auch nicht weiter...

@bubbles112

Ich habe mich mit Feuerwehr schon lange vorher beschäftigt ich weiß sehr viel darüber und beim Thw ist das ja auch nicht Viel anders

Naja... Feuerwehr macht mehr mit Feuer und THW halt Technische Hilfe das sollte man nicht verwächseln oder unterschätzen!! :D Aber gucke die doch mal einen Dienst an! :)

Was möchtest Du wissen?