Soll ich zu Lidl oder bei Netto bleiben?

3 Antworten

Ich bin jetzt nicht bei einem Lebensmitteldiscount beschäftigt. Aber wenn ich nur nach dem gehe, was du hier schreibst, bietet dir Lidl eindeutig bessere Arbeitsbedinungen. Schon allein, daß du einen unbefristeten Arbeitsvertrag erhälst, halte ich für einen sehr großen Vorteil. Wenn dann das Gehalt (dazu hast du in der Frage nichts gesagt) auch vergleichbar ist, würde ich klar zu Lidl tentieren.

Beide zahlen Tariflich bei Lidl gibt es 20 cent die Stunde mehr ist zwar nicht der rede wert aber immer hin.

@MaviDeniz66

Ich kann jetzt natürlich nicht vorhersagen, wie das Arbeitsklima dort sein wird und wie du überhaupt mit den Mitarbeitern zurecht kommst. Das ist etwas Glückssache und kann in jeder Filiale anders sein. Also es gibt da kein typisch Lidl oder typisch netto. Aber alles in allem würde ich mich an deiner Stelle klar für Lidl entscheiden.

Ich an deiner Stelle würde zu Lidl gehen. Du verdienst dort wensentlich mehr - für die gleiche Arbeit. Ich weiß nicht, wie viel du bei Netto Als Vertretuzngskraft verdienst, aber bei Lidl steigst du mit 10,50 die Stunde ein, und als Vertretungskraft sind es nochmal 2 Euro / Stunde drauf, sprich 12,50. Dein Gehalt steigt von Jahr zu Jahr.

Jeder Discounter nutzt seine Mitarbeiter aus, der eine mehr, der andere weniger. Kommt auch auf den Marktleiter und das Team im Markt an. Bist Du jetzt beim dänischen Netto oder bei EDEKA? Nach dem was Du schreibst tendiere ich zum schwarz/gelbem. Da hört man öfters nichts Gutes.

Aber egal, ich an Deiner Stelle würde das unbefristete Arbeitsverhältnis vorziehen. Wenn Du Dich gut einbringst, stehen bei Lidl auch die Aufstiegschancen nicht schlecht, sprich auch dort kannst Du relativ schnell zur 1. Vertretung werden.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und Spaß im Job, egal für welchen Du Dich am Ende entscheidest.

Was möchtest Du wissen?